Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Werkstatt: Prosa und Lyrik - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2211 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 17:00 Einzeltermin am 30.11.2023 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:00 wöchentlich Hs 51 / Kartoffelwaschhaus - KC.51.0.02 (Domäne) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Gutsfeld, Lukas verantwortlich und durchführend
Wolff, Clara verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LIT-PoLiII Poetik und literarisches Schreiben II
LSKJ-M81 Werkstatt 1
LSKJ-M82 Werkstatt 2
LSKJ-M83 Werkstatt 3
LIT-KuLi4 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens (TM 4) / Kulturwiss. d. lit. Feldes (TM 2): Einf. in die Theorie und Praxis der Literaturvermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: Referat / schriftl. Aufgaben

Lerninhalte

In der Veranstaltung setzen wir uns mit selbstgeschrieben Texten auseinander. Der Fokus liegt dabei auf den Gattungen Prosa und Lyrik. Jede Woche wollen wir uns mit jeweils zwei Texten beschäftigen und in einem moderierten Gespräch erarbeiten, wie diese verstanden werden, wie sie gearbeitet sind und wo - im Sinne des Textes (!) - eventueller Bedarf für Feinschliff oder auch größere Nachbesserungen besteht. Innerhalb dieser Diskussionen werden sowohl schreibtheoretische Überlegungen (Figurenethik, Traditionsbewusstsein und -brechungen etc.) stattfinden als auch gattungsspezifisches Handwerkszeug (Perspektiven, Zeitlichkeiten, Klang, Vers- und Strophenformen etc.) vermittelt werden. Die Ziele sind dabei immer: das Verbessern der Texte, das Erlernen einer Außenwahrnehmung der eigenen Schreibprojekte und das Schaffen einer Grundlage, um den jeweiligen Autor*innen das bestmögliche Um- bzw. Weiterschreiben zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Texte!"

Zielgruppe

KSKJ:
M8, TM1-3

LSKJ:
M8, TM1-3


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Seminare BA  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit