Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Ästhetische Moderne - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4859 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Anmeldefristen Anmeldung (mit Mprio) 13.09.2023 - 08.11.2023 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 28.10.2023 - 03.11.2023 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:00 bis 20:00 s.t. Einzeltermin am 09.11.2023 Neubau Bühler-Campus - BC.LN.0.03 (Seminarraum) Raumplan Kazmaier       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 08.12.2023 Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.43 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 09.12.2023 Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.43 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 12.01.2024 Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.43 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 26.01.2024 Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.72 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 27.01.2024 Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.72 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2023/24 01 Kazmaier, Kathrin 16.02.2024 Kursende 16.02.2024 16.02.2026


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Kazmaier, Kathrin, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLD-VM12 Vertiefungsmodul VM1.2 / 1.3: Seminar Literatur und kulturelle Praxis
BLD-VM3 Vertiefungsmodul III (nicht Lehramt): Literatur und kulturelle Praxis
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für deutsche Sprache und Literatur
Inhalt
Literatur

Bitte lesen Sie bis zur Einführungssitzung: Sabina Becker/Helmuth Kiesel: "Literarische Moderne. Begriff und Phänomen." In: Dies. (Hg.): Literarische Moderne. Begriff und Phänomen. Berlin, New York 2007, S. 9-35. Sie finden den gesamten Band als Online-Ressource über die Universitätsbibliothek: https://hilkat.uni-hildesheim.de/vufind/Record/165583620X, Abrufdatum 17.5.2023.

Wir werden in der Einführungssitzung mit diesem Text arbeiten.

Eine Literaturliste mit weiterer Literatur wird in der Einführungssitzung bekanntgegeben.

Lerninhalte

Im Seminar erarbeiten wir einen theoretisch fundierten Überblick über das Bedeutungssprektrum dessen, was unter 'Ästhetischer Moderne' zu verstehen ist. Dazu werden wir in einem ersten Zugriff die verschiedenen Begrifflichkeiten der (zivilisatorischen, gesellschaftlichen, klassischen, moderaten, synthetischen, mikro- und makroperspektivischen, etc.) Moderne miteinander in Beziehung setzen. Im Anschluss daran erarbeiten wir eine Übersicht über die pluralen, ästhetischen Strömungen der Moderne und werden punktuell konkrete Vertiefungen an literarischen, bildnerischen und technischen 'Werken' vornehmen.

Das Seminar wird als Block angeboten und besteht aus einer einführenden Sitzung sowie drei weiteren Blöcken. Einer davon wird als Selbststudium konzipiert sein, währenddessen Sie die Bereitschaft und Hartnäckigkeit mitbringen sollten, sich einen Text, die theoretischen Grundlagen einer literarischen Strömung oder einer/s Autor/in selbstständig zu erarbeiten und für das gesamte Seminar verständlich aufzubereiten.

Das Seminar erfordert daher ein hohes Maß an Lektürebereitschaft, Eigenständigkeit und den Willen, sich in neue, über die literaturwissenschaftliche Disziplin hinausgehenden Konzepte und Strömungen einzuarbeiten.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit