Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Workshop und Künstlerinnen-Gespräch mit Natalija Vladisavljevic - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - digitale Veranstaltung
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 26.11.2022 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 17:00 bis 18:30 s.t. Einzeltermin am 27.11.2022 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Weitere Person Zuständigkeit
Schwenk, Isabel verantwortlich, nicht durchführend
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Hochschulöffentlicher Workshop mit Künstlerinnen-Gespräch.

Der Workshop findet überwiegend auf Deutsch statt. Zudem wird Englisch und Serbisch gesprochen + übersetzt.

Es können keine Credits erworben werden.

Lerninhalte

Natalija Vladisavljevic ist Schriftstellerin, Performerin und Choreographin der Gruppe Per.Art (Novi Sad, Serbien). Natalija Vladisavljevic arbeitet mit Per.Art seit über 20 Jahren im Bereich der zeitgenössischen performativen und inklusiven Künste. Sie arbeitet überwiegend mit Scores, Texten, Fragmenten, Kommentaren und bringt diese in Bewegung.
In ihren Performances schreibt sie sich regelmäßig in die Tanz- und Theatergeschichte ein und diese um. In der Lücke, die dort aufklafft, erschafft sie sich einen Ort an dem sie im Dazwischen eine machtkritische Perspektive auf ihre Position als Tänzerin mit Down-Syndrom einnehmen kann.
Die eingeladene Lecture-Performance DIS_Lecture on "Work in pitch dark" reflektiert über Tanz, Behinderung, Text- und Körperpolitik(en) sowie über die Zustände von Ausgrenzung, Isolation und Widerstand. Natalija Vladisavljevic betritt mit ihrer Lecture sowie der Einladung nach Hildesheim einen Bereich, von dem sie historisch ausgeschlossen ist: das Feld der Theorie und des Diskurses über Tanz und Performance. Sie beschäftigt sich mit Frauenfiguren in der Tanzgeschichte und schreibt sich dabei konsequent selbst in die von ihr sichtbar gemachte Lücke ein.
Mit DIS_Lecture on "Work in pitch dark" eignete sich Natalija Vladisavljevic das Format der Lecture-Performance an und hinterfragt seine ableistische Logik. An der Schnittstelle von Ableismus, Sexismus und Ageism spricht sie so über ihre Erfahrungen als Künstlerin mit Down-Syndrom in der internationalen Kultur-Landschaft.
Der Workshop findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen online statt. Zunächst wird gemeinsam die Lecture-Performance DIS_Lecture on "Work in pitch dark" geschaut. Anschließend werden von der Künstlerin ausgewählte Scores erprobt und in kurzen Miniaturen (1-2 Minuten) aufgezeichnet. Diese werden von der Künstlerin gesichtet und gefeedbackt.
Am 2 Tag findet ein Künstler*innengespräch mit Natalija Vladisavljevic statt.
Begleitet wird dieses von der persönlichen Assistenz und Dolmetscherin Olivera Kovacevic Crnjanski und dem künstlerischen Leiter der Gruppe Per.Art Saša Asentic.

Samstag, 26. November 2022, 14-17 Uhr, online
Gemeinsame Sichtung Lecture-Performance DIS_Lecture on "Work in pitch dark"
Workshop aufbauend auf Scores von Natalija Vladisavljevic
Ergebnisse werden an Natalija Vladisavljevic geschickt, diese bereitet ein Feedback vor

Sonntag, 27. November 2022, 17-18.30 Uhr, online
Künstler*innen-Gespräch mit Natalija Vladisavljevic, live

 

Bitte melden Sie sich über das LSF für diese Veranstaltung bis zum DOnnerstag, den 24. November an. Am Freitag, den 25. November 2022 wird per Mail ein Link für den online-Raum verschickt. Bei Fragen und Bedarfen zur Barrierefreiheit wenden Sie sich bitte an Isabel Schwenk schwenki@uni-hildesheim.de


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit