Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Genderequality im Kunst- und Kulturbetrieb - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1710 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 14:00 14-täglich von 03.11.2022  Hs Con / Containergebäude Domäne - CON 0005 (Domäne, Container, Besprechungsraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 14:00 14-täglich von 03.11.2022  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Scherer-Henze, Nicola , Dr.in verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LSKP-TuPiD Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland, Internationale Kulturpolitik, Kulturpolitische und kulturbetriebliche Rahmenbedingungen der verschiedenen Disziplinen
KKPO-KM Kulturmanagement
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MKV-31 Mastermodul 3 Kulturmarketing, TM 1: Theorie und Praxis des Kulturmarketing und der Kultur-PR 1
A_KPO-BM2 Kulturpolitik, TM 2: Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
MKV-32 Mastermodul 3 Kulturmarketing, TM 2: Theorie und Praxis des Kulturmarketing und der Kultur-PR 2
KPO-AMKM1 Kulturmanagement, TM 1: Theorie des Kulturmanagements, Grundlagen des Kulturmarketings, Grundlagen der Kultur-PR
MKV-12 Mastermodul 1 Kulturpolitik, TM 2: Kulturpolitik im Kontext von Kulturvermittlung
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung:

Prüfungsleistung:

Lerninhalte

Im Rahmen des Seminars findet ein Lehr-/Forschungsprojekt statt, dass sich aktuellen Ansätze von Kunst- und Kulturbetriebe sich dem Anspruch an Gender Equality und sich Fragen con Care Work im künstlerischen Arbeitskontexten widmet. Im Fokus steht hierbei eine Kooperation mit NRW Frauenkulturbüros und der neuen Studie: "die Zielsetzung hat nicht nur familienfreundliche Bedingungen und Parameter für Theaterbetriebe zu erkennen und zu benennen, sondern diese systemisch modellhaft an einem Haus zu implementieren, umzusetzen und als funktionierendes best-Practise Beispiel weiteren Theatern in NRW und bundesweit als Anregung zu dienen. Im besten Fall können Qualitätsstandards für familienfreundliche Theater und gleichzeitig Handreichungen zur Implementierung zu generieren."

 

Studienleistung: Teilnahme und aktive Mitarbeit im Seminar, Übernahme eines 20 min. Inputs mit designtem Handout für alle Studierenden

Prüfungsleistung: Empirische Teiluntersuchung nach Absprache


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit