Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Auto-bio-graphien im Comic - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4855 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 1. Woche    28.10.2022 - 04.11.2022 23:59:59   
Anmeldung zweite Runde (m. Modulprio.)    29.10.2022 - 03.11.2022 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:00 bis 20:00 s.t. Einzeltermin am 08.12.2022 Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan Kazmaier       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 12.01.2023 Altbau Bühler-Campus - L 072 (Seminarraum) Raumplan Kazmaier      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 27.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 007 (Großer Seminarraum) Raumplan Kazmaier      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 28.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 007 (Großer Seminarraum) Raumplan Kazmaier      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 10.02.2023 Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan Kazmaier      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 24.02.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 007 (Großer Seminarraum) Raumplan Kazmaier      
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2022/23 01 Kazmaier, Kathrin 17.02.2023 Kursende 17.02.2023 17.02.2025


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Kazmaier, Kathrin, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLD-VM3 Vertiefungsmodul III (nicht Lehramt): Literatur und kulturelle Praxis
BLD-VM12 Vertiefungsmodul VM1.2 / 1.3: Seminar Literatur und kulturelle Praxis
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für deutsche Sprache und Literatur
Inhalt
Literatur

Scott McCloud: Understanding Comics. New York 1993 [Comic richtig lesen. Hamburg 1994].

Julia Abel/Christian Klein: Leitfaden zur Comicanalyse. In: Dies. (Hg.): Comics und Graphic Novels. Eine Einführung. Stuttgart 2016, S. 77-106.

Marie Schröer: Graphic Memoirs – autobiografische Comics. In: Julia Abel/Christian Klein (Hg.): Comics und Graphic Novels. Eine Einführung. Stuttgart 2016, S. 263-275.

Weitere Literatur wird zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Bemerkung

Das Literaturportolio (StO 2022) kann eingereicht werden.

Lerninhalte

Der Comic erfreut sich unter dem Label der "Graphic Novel" seit Anfang der 2000er Jahre allseitiger Beliebtheit. Dies liegt mit an der mittlerweile großen Zahl an autobiographischen Comics, wie beispielsweise Alison Bechdels Fun Home, Craig Thompsons Blankets, Art Spiegelmans Maus oder Flix' held.

Der audiovisuelle Zugang zum eigenen Leben bietet künstlerisch multimodale Möglichkeiten auf die eigenen Erinnerungen zuzugreifen. Im Seminar werden wir uns mit dem Phänomen des Autobiographischen und Autofiktionalen beschäftigen und anhand mehrerer Comiclektüren die spezifischen Eigenheiten, die Selbstlebenserzählungen ausmachen, genau analysieren.

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist eine sehr hohe Lesebereitschaft und sinnvolle Vorbereitung auf die Seminarblöcke, da wir mehrere Comics in Gänze behandeln werden. Teil des Seminars ist zudem das Erstellen eines eigenen kurzen autobiografischen Comics, wofür Sie ausreichend Zeit erhalten. Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Vertiefungsmodul  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit