Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Ästhetische Übungen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0720 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe)    13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 10.10.2022 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 11.10.2022 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 12.10.2022 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Elberfeld, Rolf, Professor Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kreatives Schreiben
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. KUP im int. Vergl.
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Bachelor Philosophie
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-TPV (Phil+) Texte und Positionen (V)
PKI-Aesth MA H PKI-Modul: Ästhetik
MPH-PdKV MA H+NF Philosophie der Künste (V)
MPH-PdKS MA H+NF Philosophie der Künste (S)
PH-TPS (Phil+) Texte und Positionen (S)
PH-KMS (Phil+) Kultur und Medien (S)
PH-WKS (Phil+) Wahrnehmung und Künste (S)
PH-WKV (Phil+) Wahrnehmung und Künste (V)
MPH-ZWS MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
MPH-ZWV MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
PH-KuM2 Modul 6 (BA H): Kultur- und Medienphilosophie (2SWS)
PH-Aesth2 Modul 5 (BA H): Ästhetik (2SWS)
KWPK-AM4 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4 (Studienbeginn vor 1.10.17): Kulturtheorie / Kulturphilosophie / Kultursoziologie
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
PKI-ThePh MA H PKI-Modul: Theoretische Philosophie
PKI-PraPh MA H PKI-Modul: Praktische Philosophie
BPH-TUP2 Modul 7 (BA H ): Texte und Positionen (2SWS)
PH-AM BA H+NF (Phil) Aufbaumodul
PH-Vert BA H (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Alexander Baumgarten: Ästhetik, übers. v. Dagmar Mirbach, Hamburg 2007. (insbesondere Kapitel 1-3)

Johann Georg Sulzer, Allgemeine Theorie der schönen Künste, 1771-1774 (http://www.zeno.org/Sulzer-1771)

 

Voraussetzungen

Interesse an philosophischer Textlektüre.

Lerninhalte

Im Seminar werden vor allem Text von Alexander Baumgarten, dem Begründer der Disziplin "Ästhetik" im 18. Jahrhundert, und von Johann Georg Sulzer gelesen. Nach der eingehenden Lektüre der Texte von Baumgarten und Sulzer zum Thema "Ästhetische Übungen" werden wir versuchen, das Thema am Ende des Seminars auf gegenwärtige Fragen "Ästhetischer Übungen" zu erweitern. Die Teilnahme am Seminar setzt die Bereitschaft zu intensiver Textlektüre voraus! Es geht nicht darum, ästhetische Übungen durchzuführen, sondern darum, "ästhetisches Üben" zu theoretisieren.

!!! Die Text, die im Learnweb zur Verfügung gestellt werden, müssen vor dem Seminar gelesen werden. Wer die Texte vorher nicht gelesen hat, kann nicht am Seminar teilnehmen. !!!

Teilnahmeleistung: Übernahme von Kurzreferaten

Ein Modulabschluss kann in Form einer Hausarbeit erreicht werden.

Die Texte stehen ab dem 16. September im Leanrweb zur Verfügung. Zugangsschlüssel ist die Nummer der Veranstaltung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit