Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Biopsychologie I für das Nebenfach - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung
Veranstaltungsnummer 0872 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 240 Max. Teilnehmer/-innen 240
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Credits werden in Abhängigkeit von den erbrachten Studienleistungen vergeben Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzbogen
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59    aktuell -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
-- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Anmeldung zweite Runde (m. Modulprio.)    29.10.2022 - 03.11.2022 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 12:00 bis 14:00 s.t. wöchentlich 01.11.2022 bis 14.02.2023  Gebäude H (Hauptcampus) - Hörsaal H2 Raumplan Folta-Schoofs      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Folta-Schoofs, Kristian, Professor Dr. rer. nat. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Wernicke, Martina, Dr. rer. nat. nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd
Bachelor B.Sc. Päd. Psychologie (PO 2009)
Bachelor B.Sc. Päd. Psychologie (PO 2014)
Bachelor B.Sc. Psychologie
Bachelor NbFa Psychologie
Bachelor NbFa Psychologie
Bachelor NbFa Psychologie
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung Psychologie (ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung Sport Vertief.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
I+-PSY23 Modul 2, 3: Vertiefung der allgemeinen Psychologie und der Kognitiven Neurowissenschaften
BPPS-M152 Modul 1.3 (vor PO 2014) / 1.5 (ab PO 2014), TM 2: Biopsychologie II
BSGL-M23 Grundl. d. Biowiss., TM 3: Biopsychologie
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
BSOP-SGW2 Modul 8: Studium Generale (2/4 LP)
BSOP-M42 Modul 4, TM 2: Psychologie nach Wahl
BERZ-SG2 Studium Generale (2 LP)
I+-PSY22 Modul 2, TM 2: Biopsychologie
BSOP-M83 Modul 8: Studium Generale (3 LP)
I+U-PSY22 Modul 2, 2: Biopsych. II: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
BUW-SKPSY2 UWS-SK, Biopsychologie (Schlüsselkompetenzen)
BUW-PSYW3S Psychologie nach Wahl (Seminar, 3 LP, benotet)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Psychologie
Inhalt
Literatur

Folta-Schoofs, K., & Ostermann, B. (2019). Neurodidaktik. Grundlagen für Studium und Praxis, 1. Auflage. Stuttgart: W. Kohlhammer (ISBN: 978-3-17-029711-1).

Horvitz, J.C., Jacobs, B.L. (2023). Principles of Behavioral Neuroscience. Cambridge University Press.
ISBN: 978-1-108-48852-5 Hardback
ISBN: 978-1-108-72078-6 Paperback

Schandry, R. (2016). Biologische Psychologie. 4. überarb. Auflage. Beltz: Weinheim, Basel.

Weitere Literatur wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Bemerkung

Die Veranstaltung ist für die Öffentlichkeit und für Studium life geöffnet.

Die Vorlesung vermittelt die Inhalte der ehemaligen Vorlesung Biopsychologie I für Psychologen.

Voraussetzungen

Keine.

Lerninhalte

Die Studierenden erhalten einen Überblick zu zentralen Fragestellungen, Ansätzen, Theorien, Methoden und Befunden der Biopsychologie. Es erfolgt eine tiefgehende Auseinandersetzung mit biopsychologischen Theorien und Forschungsmethoden. Die Studierenden erwerben ein Verständnis der biopsychologischen Prozesse und Strukturen, die menschliches Erleben und Verhalten bedingen. Sie erhalten die Möglichkeit zu einer tiefgehenden und kritischen Auseinandersetzung mit biopsychologischen Theorien und Forschungsmethoden und werden dazu angeregt, potentielle Implikationen von biopsychologischen Erkenntnissen für die Praxis in klinischen und pädagogisch-psychologischen Handlungsfeldern abzuleiten und wissenschaftlich zu reflektieren.

 

 

 

Zielgruppe

Gemäß zugeordneter Studiengänge.

Nicht für B.Sc.-Psychologie Studienordnung 2020!


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit