Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Das Bistum Hildesheim 1933-1945. Von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der katholischen Kirche in der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1413 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 11.11.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 12:30 Einzeltermin am 12.11.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 25.11.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 02.12.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 09.12.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 13.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 20.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 20.01.2023
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 17:30 Einzeltermin am 27.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Scharf-Wrede, Thomas, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Katholische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Katholische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Katholische Religion
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLKA-MM13 Mastermodul 1, TM 3: Zentrale Themen und Begriffe historischer Theologie im Religionsunterricht (ab StO 2017)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kath. Theologie
Inhalt
Literatur

Bernhard Stasiewski: Akten deutscher Bischöfe über die Lage der Kirche 1933–1945. 3 Bde., Mainz 1968-1978

Hermann Engfer: Das Bistum Hildesheim 1933-1945. Eine Dokumentation, Hildesheim 1971

Thomas Scharf-Wrede: Das Bistum Hildesheim im 20. Jahrhundert, Straßburg 2001

Gabriele Vogt: Streiter für Gott. Das bewegte Leben des Hildesheimer Bischofs Joseph Godehard Machens (1886–1956), Hildesheim 2018

 

Bemerkung

Master 1/3

Lerninhalte

Wie hat sich die katholische Kirche in Deutschland – Bischöfe und Gläubige – vor 1933 zur Ideologie des Nationalsozialismus positioniert? Und wie haben sie, konkret im Bistum Hildesheim, auf die Machtübernahme der Nationalsozialisten im Jahr 1933 reagiert? Welchen Weg ist man im Bistum Hildesheim gegangen, hat man sich „angepasst“ oder ist man dem Auftrag des Evangeliums treu geblieben? Und wie haben die Bistumsleitung und die Gläubigen auf die massiven Übergriffe von Staat und Partei gegen die Menschen reagiert, die nicht in das eigene nationalsozialistische Welt- und Menschenbild passten?
Hat sich die Kirche von Hildesheim (eher) angepasst oder hat sie – und wenn ja: wie – Widerspruch oder gar Widerstand geleistet?

Das Seminar will der Positionierung und dem Tun der Hildesheimer Bistumsleitung sowie dem realen Geschehen in den Kirchengemeinden des Bistums nachspüren.

 

Zielgruppe

Master 1/3 wahlweise


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit