Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Herbstakademie #Kinderbuch – Narrationen szenisch (über)schreiben - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar mit Praxisanteilen Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2009 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
-. 09:30 bis 12:00 s.t. Blockveranst. (n. Sa und So) 26.09.2022 bis 30.09.2022  Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 26.09.2022
  • 27.09.2022
  • 28.09.2022
  • 29.09.2022
  • 30.09.2022
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 12:00 bis 19:30 Blockveranst. (n. Sa und So) 26.09.2022 bis 30.09.2022  Hs 52 / Burgtheater - Hs 52/001 Bühne (Theater) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Gunsilius, Maike, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KWPK-AM4 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4 (Studienbeginn vor 1.10.17): Kulturtheorie / Kulturphilosophie / Kultursoziologie
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
THE-AMVe2 AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Aktuelle Modelle der Theatervermittlung
THE-AMGEGÜ AM Gegenwartsth., TM: Übung: Theaterpraxis
MTHE-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 3: Übung
THE-VM2 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Übung / Colloquium Vertiefungsmodul
THE-AMVe1 AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Grundlagen der Theaterpädagogik
THE-VM1 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Aktuelle Tendenzen der Theatertheorie und -historiographie / Strategien u. Diskurse zeitgenössischen Theaters
THE-AMPK2 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und Populäre Kultur / Übung Theaterpraxis
THE-AMPK1 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und die anderen Künste
THE-AMGEG1 AM Gegenwartsth., TM: Theatertexte und Inszenierungen der Gegenwart
THE-AMVeÜ AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Übung: Praxis des Theaters und seiner Vermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung Teilnahme an allen Workshops der Gesamtveranstaltung

Prüfungsleistung: mündliche Prüfung / schriftliche Reflexion (nach Absprache)

Lerninhalte

Die Herbstakademie #kinderbuch gibt Studierenden aus den Fächern Literatur, Kunst, Theater, Deutsch und Erziehungswissenschaft die Möglichkeit einer intensiven fächerübergreifenden Beschäftigung mit Kinder- und Jugendliteratur sowie den dazugehörigen Medien.

Was ist ein gutes Kinder- oder Jugendbuch? Wie werden Stereotype und Genderpositionierungen reproduziert? Wie geht das: für Kinder und Jugendliche schreiben? Welche Vorstellungen von Kindheit und Kindern lassen sich identifizieren? Die interdisziplinäre Herbstakademie ermöglicht über den Horizont der eigenen Fächer hinaus, kinder- und jugendliterarische Fragestellungen kennen zu lernen und zu erforschen.

Um einen Einblick in die unterschiedlichen wissenschaftlichen Auseinandersetzungen mit den Medien der Kinder- und Jugendliteratur in den einzelnen Disziplinen zu bekommen, finden einführende Vorlesungen sowie intensive Workshops in fächerdurchmischten Studierendengruppen statt. Neben einer Schreibwerkstatt bereichern eingeladene Autor*innen, Illustrator*innen und Künstler*innen die Herbstakademie. Die Ausstellung „Diversität in Kinderbüchern“ regt zudem zu einer diversitätssensiblen Wahrnehmung und Reflexion dieser (Bildungs-)Medien an.

Mit der Anmedlung zum Workshop "Narrationen szenisch (über)schreiben ist man automatisch für die gesamte Herbstakademie und ihre weiteren Workshops und Vorträge angemeldet. Zwischen den Workshops wird in einem täglichen Rotationsprinzip gewechselt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit