Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Wahrheit, Politik und Demokratie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0726 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzbogen
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 07.03.2022 - 13.04.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 15.04.2022 - 22.07.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
iCalendar Export Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich von 19.04.2022      fällt aus    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 26.04.2022 bis 26.07.2022  Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/Freiluftseminarraum Raumplan    

nach Absprache bei schönem Wetter

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 03.05.2022 bis 26.07.2022  Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/003 (Bibliothek Philosophie und Handapparat Kulturpolitik) Raumplan   findet statt    
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Posselt, Gerald, Privatdozent Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-Vert BA H (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
PH-AM BA H+NF (Phil) Aufbaumodul
BPH-TUP2 Modul 7 (BA H ): Texte und Positionen (2SWS)
PH-TPS (Phil+) Texte und Positionen (S)
PH-KMS (Phil+) Kultur und Medien (S)
MPH-ZWS MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
MPI-EuPS MA H+NF Ethik und Politik (S)
PKI-PraPh MA H PKI-Modul: Praktische Philosophie
PKI-ThePh MA H PKI-Modul: Theoretische Philosophie
MPH-ZWV MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
MPI-EuPV MA H+NF Ethik und Politik (V)
PKI-Aesth MA H PKI-Modul: Ästhetik
MPH-PdKS MA H+NF Philosophie der Künste (S)
MPH-PdKV MA H+NF Philosophie der Künste (V)
PKI-Vert MA H PKI Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (3 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Die Seminarliteratur wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

 

Zur Einführung empfohlen:

van Dyk, Silke: »Krise der Faktizität? Über Wahrheitund Lüge in der Politik und die Aufgabe der Kritik«, in: PROKLA 188 (Jg. 47) (3), 2017, 347–367.

 

Einen aktuellen Überblick über die Debatten bieten die Einleitungen der folgenden Sammelbände:

Elkins, Jeremy/Norris, Andrew (Hg.): Truth and Democracy. Philadelphia: Univ. of Pennsylvania Press 2012.

Vogelmann, Frieder/Nonhoff, Martin (Hg.): Demokratie und Wahrheit. Baden-Baden: Nomos 2021.

 

Bemerkung

Studienleistung: regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Teilnahme an einer Referatsgruppe, regelmäßige Kurzkommentare auf LernWeb

möglicher Modulabschluss: Hausarbeit

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wir die Bereitschaft zur Lektüre anspruchsvollerer Texte und eine entsprechende gründliche Vorbereitung auf die einzelnen Sitzungen.

Lerninhalte

Von Platon über Arendt und Foucault bis hin zu den aktuellen Debatten über ein ‚postfaktischen Zeitalter‘ steht das Verhältnis von Wahrheit, Politik und Demokratie im Zentrum des politischen Denkens. Ziel des Seminars ist es, das komplexe Spannungsfeld von Wahrheit, Demokratie und Politik sowohl in historischer als auch systematischer Perspektive auszuloten sowie zu fragen, inwiefern Wahrheit als ein eigenständige politische Kategorie gedacht werden kann, die nicht auf epistemologische Fragen reduzierbar ist.

Zielgruppe

MA-Studierende


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit