Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2022
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

ONLINE - Adobe InDesign für Einsteiger_innen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop
Veranstaltungsnummer 9055 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Nein
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
-. 10:00 bis 17:00 s.t. Blockveranst. (n. Sa und So) 17.03.2022 bis 18.03.2022  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan   findet statt     30
Einzeltermine:
  • 17.03.2022
  • 18.03.2022
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Weitere Personen Zuständigkeit
FüSK | Hilfskräfte, Kontakt verantwortlich, nicht durchführend
Kammritz, Marion verantwortlich, nicht durchführend
Zuordnung zu Einrichtungen
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Inhalt
Bemerkung

Dozentin: Jacqueline Moschkau (Diplom-Kulturwissenschaftlerin)

 

AN- und ABMELDUNG bei FüSK: Alle FÜSK-Workshops haben eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Die Platzvergabe wird im LSF durch "Zugelassen" erkennbar. Wenn der Kurs ausgebucht ist, bleiben Interessierte mit dem Status "Angemeldet" auf der Warteliste! Nur dann können ggf. freiwerdende Plätze nachbesetzt werden.Wer zugelassen wurde, aber absehen kann, dass er/sie nicht teilnehmen kann, bitten wir um frühzeitige Abmeldung aus dem LSF. Nur dann kann der Platz noch rechtzeitig an andere Studierende vergeben werden. Danke für Ihre Mitwirkung!

 

Lerninhalte

Teilnahmevoraussetzungen:
Vorkenntnisse:
Der Workshop richtet sich an Neueinsteiger*innen und Nutzer*innen mit wenig Vorkenntnissen. Das sichere Arbeiten unter Windows oder Mac OS wird vorausgesetzt. Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt
der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt.
Hardware: Die Teilnahme setzt ein Notebook oder einen Desktop-PC mit Microsoft Windows bzw. Mac OS, Tastatur und Maus sowie die Stromversorgung für 8 Stunden voraus.
Software: Die aktuelle Testversion der Software Adobe InDesign CC steht unter www.adobe.com/downloads zur Verfügung. Zum Installieren eines jeden Adobe-Programmes muss zunächst der Applications-Verwaltungsdienst „Creative Cloud“ installiert werden. Hierfür muss ein Adobe-Account bzw. eine Adobe-ID angelegt werden. Die Free-Trial-Version eines jeden Adobe-Programms ist allerdings ab dem ersten Öffnen nur 7 Tage gültig. Eine weitere Möglichkeit ist, die Creative-Cloud-Vollversion zum Vorzugspreis für Studierende zu kaufen. Das Abo kann binnen 14 Tagen gekündigt werden, dabei entstehen keine Kosten. Das Abo kann binnen 4 Wochen gekündigt werden, wobei 50% des Abonnements erstattet werden. (Diese Angaben sind ohne Gewähr!) Die Teilnahme am Kurs ist auch mit älteren Versionen von InDesign möglich. Denn wesentliche Unterschiede zu den vorherigen CC-Versionen bestehen nicht. Auch mit InDesign CS6 und höher kann der Grundlagen-Kurs besucht werden. Eine dieser Versionen muss installiert und zu Beginn des Webinars einsatzbereit sein. Die Teilnahme mit Alternativ-Software (Affinity, Scribus o.ä.) ist nicht möglich.
Ausführliche Informationen zur Installation unter: https://helpx.adobe.com/de/download-install/using/download-install-new-computer.html

Hinweis: Der Workshop wird als Webinar abgehalten. Daher sind als Hardware zusätzlich Webcam und ggf. Headset für Audio-Input und Audio-Output notwendig. Als Webkonferenzsystem wird BigBlueButton genutzt.

 

Inhalt:

Ob Flyer und Poster, Prospekte und Magazine oder auch Seminar- und Abschlussarbeiten. DTP-Programme wie Adobe InDesign zu kennen und anwenden zu können, wird heutzutage immer wichtiger. Im Grundlagen-Workshop werden der Aufbau von InDesign CC und grundlegende Funktionen des Programms vermittelt. Ziel des Kurses ist es, InDesign kennen zu lernen und einen praktischen Einstieg ins Programm zu finden. Die Funktionsweise und Vielfalt des Programms wird im Arbeitsprozess erfahrbar: Angefangen vom Einrichten einer Datei, über das Arbeiten mit Ebenen, Farben und Formen, Platzieren von Bildern bis zum Erstellen einer druckfertigen PDF-Datei. Diese und weitere Werkzeuge werden Schritt für Schritt vorgestellt und von den Teilnehmer*innen selbstständig angewendet. Das Lerntempo wird dem Wissensstand und Fortschritt der Teilnehmer*innen angepasst. Der Klärung individueller Fragen und Probleme wird genügend Zeit eingeräumt.

Ziele:

  • Einführung in theoretische Grundlagen der DTP-Arbeit
  • Kennenlernen der Grundfunktionen und Werkzeuge von Adobe InDesign
  • Einüben ausgewählter Programmfunktionen und selbstständiges Arbeiten anhand von Flyergestaltung
  • Optimierung des Workflows mittels halb-automatischer Formatierungen

 

Bitte beachten: Eine Anrechnung von Leistungspunkten ist nicht vorgesehen. Die Teilnahme an allen FüSK-Veranstaltungen ist freiwillig.

 

Zielgruppe

Diese Veranstaltung ist fachübergreifend. Deswegen kann sie von allen Studierenden aus allen Fachbereichen und Studiengängen der Universität Hildesheim besucht werden.

Achtung: Begrenzte Teilnehmer_innenzahl!


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit