Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Politische Kultur - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0975 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 32
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 3.0 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.) 07.03.2022 - 13.04.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 1. Woche 15.04.2022 - 22.04.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan Sommer      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Sommer, Volker , Dipl. Soz. Wiss. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPO-VM13 Politische Kultur
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

Bettina Westle, Oskar W. Gabriel (Hg.): Politische Kultur. Eine Einführung, Baden-Baden 2009; Gabriel Almond; Sidney Verba: The Civic Culture, Princeton 1963, S. 1-44 (Chapter 1)

Bemerkung

VM 1.3 - Im  Rahmen des Seminars soll die Funktion von Satire im Umgang mit dem Konzept Politische Kultur (Almond 1993) erörtert werden. Was versteht Politikwissenschaft unter "Politische Kultur"? Welche Forschungsansätze gibt es? Für welche Fragestellungen können sie angewandt werden? Neben einer grundsätzlichen Annäherung an den Begriff soll über Satire als Gesellschaftskritik (politische Kritik als Partizipation) nachgedacht werden.

Anforderungen an eine Studienleistung: Übernahme einer Moderation sowie Anfertigung einer Stellungnahme und eines Essay

Anforderungen an eine Prüfungsleistung: Übernahme einer Moderation sowie Anfertigung einer schriftlichen Ausarbeitung (Satire und fachwissenschaftlicher Diskurs zur gewählten Themenstellung)

Zielgruppe

Pflichtveranstaltung Bachelor 4. Semester, Wahlfach Politik; Politikwissenschaft (Lehramt, Diplomstudiengänge Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis, Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus, Erziehungswissenschaft, Sozial- und Organisationspädagogik; Magisterstudiengang IIM); didaktisches Fach "Politik" und Bezugsfach Sachunterricht (Vertiefungsmodul 4.2); offen für InteressentInnen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit