Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Sinnlichkeit und Wahrnehmung - Übungen in transformativer Phänomenologie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0701 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 200 Max. Teilnehmer/-innen 300
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Nein
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung VL-Ende 07.03.2022 - 22.07.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung (Einzelvergabe) 07.03.2022 - 13.04.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 15.04.2022 - 22.07.2022 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich 21.04.2022 bis 14.07.2022  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Elberfeld, Rolf, Professor Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Bachelor BeglFa Philosophie
Bachelor Philosophie
Bachelor Philosophie
Master M.A. Phil.u.Künste interk
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Philosophie (WPF)
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
0STUDFUND Studium Fundamentale
PH-KMS (Phil+) Kultur und Medien (S)
PH-TPV (Phil+) Texte und Positionen (V)
PH-TPS (Phil+) Texte und Positionen (S)
PH-WKS (Phil+) Wahrnehmung und Künste (S)
PH-WKV (Phil+) Wahrnehmung und Künste (V)
PKI-Aesth MA H PKI-Modul: Ästhetik
MPH-PdKV MA H+NF Philosophie der Künste (V)
MPH-PdKS MA H+NF Philosophie der Künste (S)
MPI-EuPV MA H+NF Ethik und Politik (V)
MPI-EuPS MA H+NF Ethik und Politik (S)
PH-AM BA H+NF (Phil) Aufbaumodul
PH-Aesth2 Modul 5 (BA H): Ästhetik (2SWS)
PH-KMV (Phil+) Kultur und Medien (V)
PKI-PraPh MA H PKI-Modul: Praktische Philosophie
PH-KuM2 Modul 6 (BA H): Kultur- und Medienphilosophie (2SWS)
MPH-ZWS MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
PH-ERZS NF (Phil) Philosophie und Erziehung (S)
MPI-MiPV MA H+NF Methoden interkulturellen Philosophierens (V)
MPI-MiPS MA H+NF Methoden interkulturellen Philosophierens (S)
BLPH-GPhS BA NF Grundthemen der Philosophie (S) (Nebenfach)
BLPH-SK NF Schlüsselkompetenzen
PH-Vert BA H (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
PKI-ThePh MA H PKI-Modul: Theoretische Philosophie
PH-ERZV NF (Phil) Philosophie und Erziehung (V)
BLPH-GPhV BA NF Grundthemen der Philosophie (V)
MPH-ZWV MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
PKI-MetiPh MA H PKI-Modul: Methoden interkulturellen Philosophierens
BPH-TUP2 Modul 7 (BA H ): Texte und Positionen (2SWS)
PKI-Vert MA H PKI Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (3 LP)
KWPK-AM4 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4 (Studienbeginn vor 1.10.17): Kulturtheorie / Kulturphilosophie / Kultursoziologie
KWPK-AM2 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 2: Ästhetische Verfahrensweisen, Kulturtechniken und mediale, theatrale, musikalische Präsentationen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Rolf Elberfeld, Phänomenologie sinnlicher Erfahrung in interkultureller Perspektive. Zur Bedeutung des „Bewegungssinns“, in: Zukunft ermöglichen. Denkanstöße aus fünfzehn Jahren Karl Jaspers
Vorlesungen zu Fragen der Zeit, hg. v. R. Schulz, Würzburg 2008, 357-376.

Ders., Hören im Spektrum der Sinne, in: Sounding D. Neue Musik in Deutschland erfahren, hg. v. Netzwerk Neue Musik, 2011, 3-5.

Ders., Sinnlichkeit unterscheiden, in: Phainomena XXIV / 92-93, Juni 2015, 185-216.

Ders., Die Kraft der Bilder im Horizont intersensorischer Seherfahrungen in Europa und Ostasien, in: Facetten gegenwärtiger Bildtheorie.
Interkulturelle und interdisziplinäre Perspektiven, hg. v. Sergej Seitz, Anke Graneß u. Georg Stenger, Wiesbaden 2018, 91-102.

Diese Texte werden über das Leanrweb zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Die Vorlesung findet entsprechend der Situation live oder in digitaler Form statt. Bitte beachten Sie die Hinweise zu Anfang des Semesters. 

Als Teilnahmeleistung ist ein Vorlesungstagebuch anzufertigen, in dem auf die Fragen am Ende der jeweiligen Vorlesungsstunde zu antworten ist. Das Vorlesungstagebuch ist bis zum 1. September 2022 als eine PDF-Datei über das Learnweb einzureichen.

Die Regelungen zu den Modulabschlüssen werden zu Anfang des Semesters über das Learnweb kommuniziert.

Termine:

1. 21. April (nur digital, synchron 18:15-19:45, Zugang über Learnweb, danach im Learnweb nachhörbar)
2. 28. April (nur digital, asynchron, steht ab 28. April im Learnweb zur Verfügung)
3. 5. Mai (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
4. 12. Mai (nur digital, asynchron, steht ab 12. Mai im Learnweb zur Verfügung)
5. 19. Mai (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar) Mit Qigong-Übungen während der Vorlesung

6. 2. Juni (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
7. 16. Juni (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
8. 23. Juni (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
9. 30. Juni (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
10. 7. Juli (live im Hörsaal 202 im Hohen Haus, danach digital nachhörbar)
11. 14. Juli (nur digital, asynchron, steht ab 14. Juli im Learnweb zur Verfügung)
12. 21. Juli (nur digital, asynchron, steht ab 21. Juli im Learnweb zur Verfügung)

Lerninhalte

In der Vorlesung wird die Phänomene der "Sinnlichkeit" und "Wahrnehmung" in philosophischer und transdisziplinärer Weise vorgestellt und erschlossen. Neben der Frage, ob man von einzelnen "Sinnen" sprechen kann, wird auch das Problem der Einteilung der Sinne behandelt. Die Vorlesung versteht sich als Übung in "transformativer Phänomenologie".


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit