Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
+++ Bitte beachten Sie: Zur Zeit sind keine Studien- und Prüfungsanmeldungen möglich + Informationen zu Studienbescheinigungen: uni-hildesheim.de/lsf-vergabe/ +++
Startseite    Anmelden     

(Dis)Ability in Film - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2080 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits 3
Hyperlink   Evaluation
Sprache englisch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 13:00 Einzeltermin am 06.11.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 13:00 Einzeltermin am 27.11.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 13:00 Einzeltermin am 11.12.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 07.11.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 28.11.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 12.12.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Keune, Ann Christin verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. KUP im int. Vergl.
Bachelor B.A. Szenische Künste
Bachelor Medien
Bachelor Medien
Bachelor Medien
Bachelor NbFa Medien
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MED-MK13 Medienkultur 1, TM 3 (KuäP): Beobachtung medienkultureller Prozesse
MED-MK22 Medienkultur 2, TM 2: Bildtheorie und Visual Culture / Bildtheorie und Bildwissenschaft
MED-MK12a Medienkultur 1, TM 2: Vertiefung Medienkulturgeschichte
MED-AEST2 Medienästhetik, TM 2: Vertiefung zu Werkbiographien und Einzelwerken, Film- und Fernsehtheorie
MED-AEST1 Medienästhetik, TM 1: Einführung Einzelmedienanalyse, Filmgeschichte, Fernsehgeschichte
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Literatur

Literatur wird zu Beginn des Seminars zur Verfügung gestellt. Relevante Texte sind u.a.:

Jean-Louis Baudry “Ideological Effects of the Basic Cinematographic Apparatus“ (1974), Martin F. Norden „Cinema of Isolation“ (1994), Rosemary Garland-Thomson "Integrating Disability, Transforming Feminist Theory" (2002), Robert McRuer „Crip Theory – Cultural Signs of Queerness and Disability“ (2006), Sobchack Phantom „Living a ‘Phantom Limb’: On the Phenomenology of Bodily Integrity“ (2010), Karin Harrasser „Körper 2.0“ (2013).

Folgende Film können vorab zur Vorbereitung gesichtet werden:

The Elephant Man (1980), Freaks (1932) , Rear Window, Single (short, 2019), Feeling Through (short, 2021).

Bemerkung

Studienleistung: Die Studienleistung besteht in der regelmäßigen Teilnahme an den Sitzungen sowie an der Umsetzung kleinerer Schreibaufgaben, die von der Dozentin formuliert werden.

Voraussetzungen

Regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen und pünktliche Einreichung der Texte sind eine Voraussetzung für die Studienleistung.

Eine Prüfungsleistung ist in diesem Seminar nicht vorgesehen.

Lerninhalte

Disability und Able-bodiedness sind ein allgegenwärtiges Gegensatzpaar. Besprochen wird es meist nur dann, wenn etwas schief geht:wenn eine Erzählung behindertenfeindlich genannt oder auf die mangelnde Repräsentation von Menschen mit Behinderungen hingewiesen wird. In dieser Veranstaltung nähern wir uns dem Thema von der radikal anderen Seite: Welche Geschichten über Können, über Fähigkeiten und über Able-bodiedness kursieren in bekannten und weniger bekannten Filmen? Welche Korrelationen finden sich mit intersektionalem Bezug auf Körperlichkeit? Und wie können wir diese Geschehnisse mit Methoden der Filmwissenschaft erfassen?

Ziel der Veranstaltung ist ein erster Einblick in die Film- und Disability Studies sowie in intersektionales Denken. Außerdem wird das zügige Schreiben kurzer Texte erprobt. Die Studienleistung besteht aus dem Verfassen von kurzen Texten.

(Die Veranstaltung findet überwiegend auf Englisch statt).

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an BA-Studierende des FB 2 mit Haupt- oder Nebenfach Medien.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit