Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Mit Zeitzeugen lokalen Schulversuchen auf der Spur - die Jenaplan-Schule in Celle - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0427 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59    aktuell -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen + Fachsemestern (Hilfe)
-- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen + Fachsemestern (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich von 02.11.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Gräbe      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Gräbe, Viktoria, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW 5

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPÄ-AM23 Aufbaumodul 2, TM: Bearbeitung von erziehungswissenschaftlichen Problemstellungen (S)
BERZ-M16 Modul 16, TM 1/2: Einführung in ausgewählte Teildisziplinen der Erziehungswissenschaft
BERZ-M152 Modul 15, TM 2: Praktische Erprobung qualitativer Forschungsmethoden am Beispiel eines ausgewählten erziehungswiss. Themas
BERZ-M93 Modul 9, TM 3: Exemplarische Vertiefung
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Das Seminar findet synchron statt.

Die zugelassenen Teilnehmer*innen werden zum Anfangstermin über die Organisation des Seminars per Email informiert. Die Studierenden müssen hierzu regelmäßig ihre Uni-Emails prüfen.

 

Lerninhalte

Peter Petersen war als einer der bekanntesten und zugleich umstrittensten Vertreter ‚der‘ Reformpädagogik war Gründer sog. Jenaplan-Schulen ab den 1920er Jahren. In der Nachkriegszeit entstand in Celle eine Jenaplan-Schule als „Beispielschule“ der Adolf-Reichwein-Hochschule (1946-1953), die von 1950 bis 1958 existierte. Das geplante Seminar befasst sich, forschungsmethodisch gerahmt durch die Oral History, mit schulgeschichtlichen und raumpädagogischen Fragestellungen, denen sich über Zeitzeugeninterviews mit ehemaligen Schüler*innen angenähert werden soll.

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Seminar „Reformpädagogik aus der Perspektive von Zeitzeug*innen“ statt.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit