Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Silence is no longer here because of us 2021 - Methoden kultureller Bildung aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar
Veranstaltungsnummer 0422 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung ERZ vorab (Einzelvergabe)    07.09.2021 - 30.09.2021 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 05.10.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Freytag ,
Napp
     
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
-. 08:00 bis 18:00 c.t. Blockveranst. + Sa und So 06.10.2021 bis 16.10.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Freytag ,
Napp
     
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Freytag, Tatjana, Dr. verantwortlich und durchführend
Napp, Aljoscha verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
Master M.A. Sozial-/Org.päd.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M5b Modul 5b: Diversity Education: Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MSOP-M52 Modul 5 Bild. u. Erz. Gesch. u. Organ., TM 2: Ausgewählte pädagogische Forschungsfelder (insbes. diversity education und international vergleichende Bildungsforschung)
MEW-M131 Modul 13, TM 1: Kolloquium bzw. Forschungswerkstatt
MEW-M11b2 Modul 11b, TM 2: Forschungsseminar zu Diversity Education
MEW-M11b1 Modul 11b, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern von Diversity Education
MEW-M10 Modul 10: Aktuelle Debatten in der Erziehungswissenschaft
MEW-M43 Modul 4, TM 3: Exemplarische Vertiefung (nur PO 2017)
MEW-M42 Modul 4, TM 2: Exemplarische Vertiefung
MEW-M22 Modul 2, TM 2: Exemplarische Vertiefung
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Die Veranstaltung findet synchron statt.

Die zugelassenen Teilnehmer*innen werden über die Organisation des Seminars per Learnweb informiert.

 

Lerninhalte

In diesem Seminar wird es den Studierenden ermöglicht, am Projekt Silence is no longer here because of us teilzunehmen, das in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück vom 06.10. bis 15.10.2021 durchgeführt wird. Ursprünglich als Exkursion geplant, konnte die erste Zusammenarbeit aufgrund des Coronavirus nicht wie vorgesehen stattfinden, weshalb nun andere, dezentralere Formen der Kooperation durchgeführt werden. Bei dem Projekt steht die Gestaltung beziehungsweise die aktive Teilhabe an neuen Formaten zur kulturellen Bildung innerhalb erinnerungskultureller Praxen im Vordergrund, welche sich aufgrund des zunehmenden zeitlichen Abstand zu den NS-Verbrechen und dem damit einhergehendem gesellschaftlichen Wandel mit neuen Herausforderungen konfrontiert sehen. Im Sinne einer kritischen Erinnerungskultur sollen die neuen bildungskulturellen Konzepte des Projektes aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive analysiert werden. Zentral könnten hierbei beispielsweise Fragen zum Umgang mit Identitätskonstruktionen, Emotionalität oder Prozessen der Moralisierung innerhalb gedenkstättenpädagogischer Konzepte sein. Angebunden an den Schwerpunkt Erinnerungskulturen und Bildung können auch Qualifikationsarbeiten entstehen, die, nach Absprache mit den Dozierenden, das Projekt, bzw. dessen Analyse, als Ausgangspunkt setzen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit