Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Mixabled Ästhetik(en) in Theorie und Praxis – ein künstlerisch-wissenschaftliches Forschungs-LAB - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung
Veranstaltungsnummer 2045 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Belegung gesperrt
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefrist Abmeldung bis Ende VL-Zeit 30.10.2021 - 11.02.2022

Belegung gesperrt
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 16:00 bis 20:00 Einzeltermin am 13.11.2021 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 16:00 bis 20:00 Einzeltermin am 04.12.2021 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 16:00 bis 20:00 Einzeltermin am 29.01.2022 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 12:00 bis 16:00 Einzeltermin am 14.11.2021 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 12:00 bis 16:00 Einzeltermin am 05.12.2021 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 12:00 bis 16:00 Einzeltermin am 30.01.2022 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Belegung gesperrt

Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Solbrig, Steven verantwortlich und durchführend
Weitere Personen Zuständigkeit
Hilfskraft Bühnentechnik,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Liebscher, Johannes nicht durchführend, nicht verantwortlich
Schwenk, Isabel nicht durchführend, nicht verantwortlich
Wittig, Willi nicht durchführend, nicht verantwortlich
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KW-AM4Ueb AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4: Übung (Studienbeginn ab 1.10.17): Beobachtung u ästh. Verarbeitung popkultur., massenmed. Prozesse u Phänomene
THE-AMVeÜ AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Übung: Praxis des Theaters und seiner Vermittlung
THE-AMTGÜ Theorie u. Gesch. d. Theaters, TM: Übung: Theaterpraxis
THE-BMUEÜ BM Prakt. Theaterwiss., TM: Übung: Szenische Grundlagen
THE-VM2 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Übung / Colloquium Vertiefungsmodul
THE-AMPK2 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und Populäre Kultur / Übung Theaterpraxis
THE-AMGEGÜ AM Gegenwartsth., TM: Übung: Theaterpraxis
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Anmeldung und Platzvergabe über "PLATZVERGABE Übungen Theater"

Blockseminar (Samstag und Sonntag)
Veranstaltungsformat: Hybrid, ggf. 3 Sitzungen digital

Modulabschluss: Hausarbeit (max. 10 Seiten)
Studiumsleistung: Interview

Das Seminar richtet sich zunächst an Teilnehmende der Lehrveranstaltung „The Future Is Accessible“. Bei noch freien Plätzen kann die Übung von Teilnehmer*innen der Veranstaltung "Ästhetik(en) des Zugangs" von Isabel Schwenk besucht werden.

Die Übung wird durchgeführt von Steven Solbrig.

Lerninhalte

Welche Barrieren stellen sich derzeit Künstler*innen mit Behinderung konkret im Darstellenden Spiel? Was bedeutet mixabled und was ist an diesem Begriff evtl. schwierig? Wie lässt sich (theaterpädagogisch) inklusiv im Darstellenden Spiel arbeiten? Und was passiert, wenn die Maßnahmen zur Schaffung von Barrierefreiheit in eine Performance oder in ein Theaterstück eingebunden werden, ist das dann schon dieses „aesthetics of access“?

Diesen und weiteren Fragen gehen wir innerhalb der Übung nach. Hierbei sollen mehrheitlich Künstler*innen und Kulturakteur*innen selbst zu Wort kommen. So entwickeln die Seminarteilnehmenden zunächst ein barrierefreies Interviewformat, um Künstler*innen und Kulturakteur*innen zu ihrer Perspektive zu befragen. Ziel ist es schließlich (wissenschaftliche) Positionen zu den besagten „aesthetics of access“ zu erarbeiten.

Das Seminar richtet sich zunächst an Teilnehmende der Lehrveranstaltung „The Future Is Accessible?“. Bei noch freien Plätzen wird die Übung jedoch gern für Interessierte aus dem Seminar von Isabel Schwenk „Ästhethik(en) des Zugangs“ geöffnet.

 

Darüber hinaus seit ihr gefragt: Was braucht ihr an Zugängen für eine relaxte Seminarteilnahme? Und habt ihr noch Themen, die ihr gern besprechen wollt? Dann meldet euch bitte unter: solbrig@uni-hildesheim.de.

 

Steven Solbrig, weiß, gender questioning, mit Behinderungseinrichtungs- sowie Ost-Erfahrung, arbeitet seit mehr als zehn Jahren mit unterschiedlichen (künstlerischen) Formaten zur Post Development Theory, zu Faschismus, Rassismus, Sexismus sowie zu Ableismus und Crip Theory. Steven schreibt manchmal u.a. über eigene Diskriminierungserfahrungen. Unter „Inklusive Kulturvermittlung“ coacht Steven seit mehreren Jahren Vereine, Organisationen etc. zu Inklusion und Barrierefreiheit im Kunst- und Kulturbereich aus der Perspektive der Disability Studies. Als Teil des Performanceduos „Jane Blond and that Stevil Kniewel“ arbeitet Steven derzeit performativ zu Assistenz, Care und Pflege aus der Sicht von Personen mit Behinderung.
Für mehr Info: stevensolbrig.de



Diese Übung gehört zu folgenden Veranstaltungen
Nr. Beschreibung SWS
2067 The Future Is Accessible? Ein transdisziplinäres Seminar zur Behinderung in den Künsten aus der Sicht der Disability Studies 2
2095 Ästhetik(en) des Zugangs 2

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit