Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
+++ Bitte beachten Sie: Zur Zeit sind keine Studien- und Prüfungsanmeldungen möglich +++
Startseite    Anmelden     

Kulturpolitik als Haltung? Postkoloniale, femistische, queere und intersektionale Fragen und Diskurse innerhalb der Kunst- und Kulturlandschaften - Cultural Politics as Attitude? Postcolonial, Feminist, Queer and Intersectional Issues and Discourses - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1720 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (separat pro Parallelgruppe - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Heinicke, Julius, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KPO-AMKV2 Kulturvermittlung, TM 2: Kulturvermittlung in den Künsten, Kulturbesucherforschung und Evaluation von Kulturvermittlungsprozessen
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
A_KPO-BM3 Kulturpolitik, TM 3: Auswärtige Kulturpolitik, Kulturpolitik in Europa und deutsche Kulturpolitik im internationalen Vergleich
A_KPO-BM2 Kulturpolitik, TM 2: Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Arndt, Susan: „Boundless Whiteness. Feminism and White Women in the Mirror of African Feminist Wirting“, in: Veit-Wild, Flora; Naguschewski, Dirk: Body, Sexuality, and Gender: Versions and Subversions in African Literatures 1., Rodopi: Amsterdam, New York, 2001, 157-185


El-Tayeb, Fatima. Undeutsch: Die Konstruktion des Anderen in der postmigrantischen Gesellschaft. 1. Aufl. Bielefeld: transcript-Verlag, 2016


Foroutan, Naika, Jana Hensel, and Maike Nedo. Die Gesellschaft der Anderen. Berlin: Aufbau, 2020


Heinicke, Julius: „Kulturpolitik als Sorge um das Offene“, in; Ders.: Sorge um das Offene, Berlin 2019


Savoy, Bénédicte: Die Provenienz der Kultur, Berlin 2018, S. 1-72

Bemerkung

Studienleistung: Regelmäßige Teilnahme, Impuls im Seminar

Modulabschluss (nur Kulturelle Bildung): Hausarbeit

Lerninhalte

Mit Blick auf die gegenwärtigen Diskussionen in Kultur- und Kunstkontexten wird von den Akteur*innen zunehmend eine Form von Haltung eingefordert. Kunst- und Kulturinstitutionen stehen im Spannungsfeld unterschiedlicher Diskurse, welche tradierte Hierarchien und Degradierungsstrategien aufdecken. Im Seminar werden verschiedene Diskursfelder (postkolonial, feministische, queer, intersektional) betrachtet und diskutiert, inwieweit mit ihnen Konzepte einer kulturpolitischen Haltung gestaltet werden können. Darüberhinaus gehen wir auch den Hürden und Grenzen dieser Konzeptionen nach. Welche Rolle spielen hier die Institutionen, sollen diese eine Haltung einnehmen oder sich von Interessengruppen instrumentalisieren lassen?


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit