Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
+++ Studienbescheinigungen finden Sie unter: https://plus.uni-hildesheim.de +++
Startseite    Anmelden     

Ränder. Theorien der Literatur II - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2202 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (separat pro Parallelgruppe - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich von 03.11.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Graf, Guido, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kreatives Schreiben
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. KUP im int. Vergl.
Bachelor NbFa Literatur u ästh Kom
Bachelor NbFa Literatur u ästh Kom
Bachelor NbFa Literatur u ästh Kom
Master M.A. Lit. Schr. & Lektor.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLIT-S212 Mastermodul BM Th. u. Prax. d. Werkproz., TM 2: Beobachtung und Analyse des eigenen Werkprozesses 2
MLIT-S211 Mastermodul BM Th. u. Prax. d. Werkproz., TM 1: Beobachtung und Analyse des eigenen Werkprozesses 1
MLIT-SB222 Mastermodul 2 (ab PO 2014) AM Th. u. Prax. d. Werkproz., TM 2: Kulturwissenschaftliche Problematisierung von Werkprozessen
MLIT-SB221 Mastermodul 2 (ab PO 2014) AM Th. u. Prax. d. Werkproz., TM 1: Kulturwissenschaftliche Schreibforschung
LIT-Poet2 Poetik, TM 2: Poetik eines Autors/einer Gattung/eines Genres
LIT-PoLiS2 Poetik und lit. Schreiben I, TM 2: Einführung in das lyrische, szenische oder erzählende Schreiben
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LIT-Poet1 Poetik, TM 1: Geschichte der Poetik / poetologische Grundbegriffe
LIT-KuLi2 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens, TM 2: Einführung Lesen
LIT-KuLi1 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens, TM 1: Einführung Schreiben
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

Literatur: Reader

Bemerkung

Studienleistung: Vorlesungsjournal (500 Wörter pro Woche)

Prüfungsleistung: Wiss. Hausarbeit

Lerninhalte

"In deinen Sätzen bist du an ihrem Rand" (Oskar Pastior). Schreiben ohne Zentrum und fern vom Eigenen, sondern immer als das Andere. Identitätsbegriffe, die nur von den Rändern her gelesen werden können. Sätze am Rand der Sätze und die Konturen literarischer Praxis als soziale Poetik. Ungehörte Stimmen, von jetzt, von morgen, von vorgestern, Stimmen, ohne die uns Hören und Sehen vergeht, erzählen von den Rändern her. Für eine andere Literatur, für andere Literaturen und andere Theorien von Literatur, für ein anderes Lesen und Schreiben.

Podcast: Gespräche mit Karosh Taha, Shida Bazyar, Clemens J. Setz, Rasha Khayat, Mithu Sanyal, Olga Grjasnowa, Katerina Poladjan, Abdalrahman Alqalaq, Dagmara Kraus, Ulf Stolterfoht und Klaus Theweleit.

Begleitet wird die Vorlesung von dem Lektüreseminar "Lektüren an den Rändern. (Theorien der Literatur II)", in dem wir ein Social Reading zu den Autor:innen der Vorlesung machen und außerdem in kleinen Gruppen Reflexionsgespräche führen.

Die Vorlesung „Ränder“ läuft wie im letzten Wintersemester als Podcast. Der Untertitel „Theorien der Literatur II“ zeigt an, dass es sich um eine Fortsetzung an.
Alle Folgen lassen sich hier hören: theorienderliteratur.de oder bei Spotify. Die Zeitangaben für Vorlesung und das begleitende Lektüre und Gesprächs-Seminar sind nur pro forma.
Das Seminar besteht aus zwei Elementen

  1. Social Reading: alle Texte und Links finden sich im Learnweb-Kurs
  2. Gespräche: ab der zweiten Woche gibt es jeden Mittwoch zwischen 10 und 13 Uhr drei Slots für Gespräche, für die man sich anmelden kann. Die Größe der Gesprächsrunden ist auf 5 Personen begrenzt. Informationen dazu, wie man sich dafür anmeldet, finden sich in den zugehörigen Learnwebkursen.

Die erste Sitzung zur Einführung findet am 3.11. um 10 Uhr online und synchron statt und zwar hier: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/gui-dos-38o-jdl Der weitere Verlauf ist asynchron wie oben beschrieben und synchron nur in dem Gesprächsformat.

Jede:r sollte zusehen, im Laufe des Semesters sich mindestens 2mal für einen Slot anzumelden. Mehr ist natürlich auch möglich.
Form und Inhalt der Gespräche sind vollkommen frei: es kann um die begleitenden Lektüren ebenso wie um die jeweiligen Podcast-Folgen gehen. Alle Fragen sind erlaubt.

Der Besuch des Lektüreseminars setzt den Besuch der Vorlesung voraus.

Zielgruppe

Kulturwissenschaft des Lesens und Schreibens, TM 1, TM 2; Poetik, TM 1-3; Poetik und literarisches Schreiben I, TM 2.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Vorlesungen  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit