Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Kritik üben: Vermittlungsangebote im Hildesheimer Stadtraum (Übung zum Seminar 1714) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1747 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits 4 (MA) bzw. 3 (BA) ECTS Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 25.06.2021   Speckmann      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 26.06.2021   Speckmann      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 03.07.2021   Speckmann      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 10:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 04.07.2021   Speckmann      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Speckmann, Julia verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KUW-Profi3 Profilmodul (3 CP)
MKV-33 Mastermodul 3 Kulturmarketing, TM 3: Cultural Entrepreneurship
MKV-23 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 3: Kulturnutzerforschung
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MKV-22 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 2: Theorie und Praxis kultureller Bildung
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
KPO-AMKV2 Kulturvermittlung, TM 2: Kulturvermittlung in den Künsten, Kulturbesucherforschung und Evaluation von Kulturvermittlungsprozessen
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
KWPK-AM2 AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 2: Ästhetische Verfahrensweisen, Kulturtechniken und mediale, theatrale, musikalische Präsentationen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Kritik üben: Ein Manual: für alle – vom Einsteiger bis zum Profi, Friedrich von Borries, Jakob Schrenk, kursbuch.edition, 2018
Soziologie der Stadt, Frank Eckardt, Bielefeld, transcript Verlag, 2004
Kritische Öffentlichkeiten - Öffentlichkeiten in der Kritik, herausgegeben von Kornelia Hahn, Andreas Langenohl, Wiesbaden, Springer VS, 2017

Bemerkung

Die Übung gehört zur Seminar 1714, Seminar und Übung sind daher zusammen zu besuchen: Im Rahmen der Übung sind zwei Blöcke mit einem Gesamtumfang von ebenfalls 2 SWS für kurz vor der Durchführung (25./26.6.) und die Durchführung selbst zu ausgewählten Zeitpunkten während der drei "Wallungen"-Wochenenden (3./4., 10./11. & 17./18.7.2021) angesetzt - aktuell und möglichst in Präsenz angedacht. Je nach Entwicklung (der inhaltlichen Planungen sowie des Infektionsgeschehens) soll/muss mit den beiden Blöcken allerdings flexibel umgegangen werden.

Studienleistung: Text-/Stationenpatenschaft, Mitarbeit in einer Vermittlungsgruppe
Prüfungsleistung: Hausarbeit

Lerninhalte

Eine Austellung und ein Buch zum Thema "Kritik üben"? Gibt es!
Aber geeignete Vermittlungsaktionen, die tatsächlich in den Stadtraum wirken? Fehlanzeige!

Das Seminar macht es sich daher zur Aufgabe, die Inhalte der Ausstellung »Übungsraum für Kritik«, die erstmals 2018 auf Kampnagel in Hamburg präsentiert wurde, in Hildesheim erfahrbar zu machen.
Im Mittelpunkt steht die Lektüre der begleitenden Publikation »Kritik üben. Ein Manual: für alle → vom Einsteiger bis zum Profi«, welche in acht Übungseinheiten/an acht Ausstellungsstationen mit dazugehörigen Texten ein Nachdenken über Kritik anregen soll, und die Frage der Übersetzung in für die Hildesheimer Stadtbevölkerung geeignete Vermittlungsformate bzw. eigene Vermittlungsbauten im Rahmen des KUFA-Projekts „Wallungen“ im Juli 2021 - wenn nötig mit einer entsprechenden Variante unter Corona-Bedingungen. (Auch über eine Wiederaufnahme anlässlich der "Urban Places Reloaded II" im September soll nachgedacht werden.)

Welche Aktionen sind im Stadtraum denkbar, mit wem sollte man kooperieren, wen beteiligen, um Kritik an der Gesellschaft und Selbstkritik neu, spielerisch und konstruktiv ein- und auszuüben und Menschen in den Austausch zu bringen?

Studierende lernen in diesem Seminar beispielhaft, eine konkrete Aktion zu entwickeln und durchzuführen. Dafür setzen sie sich mit dem Gegenstand (hier: Kritik üben/Texte zum Thema) angemessen auseinander, verstehen den Kontext (hier: Stadtkultur bzw. Festival Wallungen) und richten ihr künstlerisches Vorhaben/ihre Vermittlungspraxis den (verschiedenen) Zielgruppen entsprechend aus.

 

 



Diese Übung gehört zu folgender Veranstaltung
Nr. Beschreibung SWS
1714 Kritik üben: Vermittlungsangebote im Hildesheimer Stadtraum (Seminar zur Übung 1747) 2

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit