Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Rolle der Sozialen Arbeit im Strafvollzug - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1593 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - freie Gestaltung)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59    aktuell -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe) -- Anmeldung beschränkt auf eine maximale Anzahl pro Studierende und Institut (Hilfe)
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe)    30.10.2021 - 04.11.2021 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 18:00 bis 20:00 s.t. Einzeltermin am 08.11.2021 Altbau Bühler-Campus - L 046 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 19.11.2021 Altbau Bühler-Campus - L 046 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 26.11.2021 Altbau Bühler-Campus - L 046 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 20.11.2021 Altbau Bühler-Campus - L 046 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 18:00 s.t. Einzeltermin am 27.11.2021 Altbau Bühler-Campus - L 046 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Arikoglu, Selin verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha 8
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

Studiengänge mit Anmeldemaximum (?)
Abschluss Studiengang Anmeldemaximum
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha 2
Bachelor B.A. Sozial-/Organisatpäd 5
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSOP-M10 Modul 10: Sozial- und Organisationspädagogik II - Handeln in Organisationen
BERZ-M14 Modul 14: Sozial- und Organisationspädagogik
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Literatur

Literaturangaben erfolgen in der Lehrveranstaltung

 

Lerninhalte

Die Lehrveranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit dem Handlungsfeld „Soziale Arbeit im Strafvollzug“ sowohl theoretisch (Aufbau und Struktur des Sozialdienstes im Strafvollzug) als auch praktisch auseinanderzusetzen. In diesem Zusammenhang setzen sich die Teilnehmer_innen mit den Begrifflichkeiten u.a. „Delinquenz und Devianz" und rechtlichen Grundlagen auseinander. In der Justizvollzugsanstalt werden Sozialarbeiterinnen mit vielen Aufgaben betraut. Zu den klassischen Aufgaben zählen die Einzelbetreuung von Gefangenen und die Durchführung von Gruppenmaßnahmen etc. Zudem helfen Sozialarbeiterinnen den Gefangenen bei der Vorbereitung der Entlassung, unterstützen sie bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, helfen bei der Korrespondenz mit anderen Behörden, bei der Beschaffung von Dokumenten, aber auch bei Problemen innerhalb des Vollzuges und bei den Behandlungsmaßnahmen. Als Sozialarbeiterinnen hat Ihre Stellungnahme im Rahmen der Entscheidung über die Gewährung von Vollzugslockerungen oder eine vorzeitige Entlassung eine große Bedeutung.

Die Teilnehmer_innen werden zum kritischen Nachdenken angeregt und reflektierten ihre persönliche Einstellung zur Thematik. Methodisch erhalten die Teilnehmer_innen neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema auch die Gelegenheit, das o.g. Handlungsfeld mit ehemaligen Inhaftierten und deren Angehörigen, gemeinsam zu erörtern.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit