Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Philosophiegeschichte nach Hegel - Jenseits der Metaphysik? - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar
Veranstaltungsnummer 0744 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung VL-Ende    07.09.2021 - 11.02.2022    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 29.10.2021 Einführungswoche Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan    

(Digital)

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 26.11.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 17.12.2021 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 14.01.2022 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 04.02.2022 Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Müller, Ralf, Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-TPV (Phil) Texte und Positionen (V)
MPH-ZWV (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
PKI-ThePh Modul: Theoretische Philosophie
BPH-TUP2 Modul 7: Texte und Positionen (2SWS)
PKI-PraPh Modul: Praktische Philosophie
MPI-EuPV Ethik und Politik (V)
PH-TPS (Phil) Texte und Positionen (S)
MPI-EuPS Ethik und Politik (S)
PH-KMS (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (S)
PH-AM (Phil) Aufbaumodul
PH-Vert (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
MPH-ZWS (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
PH-IGV (Phil) Individuum und Gesellschaft (V)
PH-KUM2 Modul 6: Kultur- und Medienphilosophie (2SWS)
PKI-Vert Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (3 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Teilnahmeleistung („Studienleistung“): Mündliche in der Diskussion und schriftliche Beteiligung in den Online-Foren.
Angebotene Prüfungsform: Hausarbeit

Bemerkung

Diese Veranstaltung findet digital statt.

Der Kurs richtet sich an alle Studierende mit Interesse an gemeinsamer Lektüre und Diskussion.

Die Teilnahme wird auf Basis der asynchronen Beiträge im Online-Forum bescheinigt. Details werden zu Beginn des Seminars erläutert.

Modulabschluss: Hausarbeit.

Das Seminar findet auf jeden Fall digital statt.

 

Lerninhalte

Die Philosophiegeschichte als Geschichte der Metaphysik findet im Systemdenken Hegels ihre Vollendung. Doch bedeutet das zugleich ihr Ende? Das Lektüre-Seminar lädt zur Diskussion dieser Frage anhand einschlägiger Texte vor allem des 20. Jahrhunderts. Ausgangspunkt ist Frage nach dem Sein bei Parmenides und Hegel. Im weiteren Verlauf behandeln wir Martin Heideggers Text »Was ist Metaphysik?«, den Beginn von Jacques Derridas »Grammatologie« und schließlich eine zentrales Kapitel aus Nishitani Keijis »Was ist Religion?«. Alle genannten Autoren stellen sich der Herausforderung, Wege jenseits der »Metaphysik des Seins« zu eröffnen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle Studierende mit Interesse an gemeinsamer Lektüre und Diskussion.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit