Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Das Business Model You - Mit unternehmerischer Kompetenz zum persönlichen Erfolgsmodell - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3260 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59    aktuell
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe)    30.10.2021 - 11.11.2021 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich von 01.11.2021  Schützenallee - SH.0.23 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 01.11.2021
  • 08.11.2021
  • 15.11.2021
  • 22.11.2021
  • 29.11.2021
  • 06.12.2021
  • 13.12.2021
  • 20.12.2021
  • 03.01.2022
  • 10.01.2022
  • 17.01.2022
  • 24.01.2022
  • 31.01.2022
  • 07.02.2022
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: Klausur iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 25.02.2022 Schützenallee - SH.0.23 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 04.03.2022 Schützenallee - SH.0.23 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe Klausur:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Pinkert, Laura durchführend, nicht verantwortlich
Weitere Personen Zuständigkeit
Pitsoulis, Athanassios, Professor Dr. verantwortlich, nicht durchführend
Fromm, Inka von nicht durchführend, nicht verantwortlich
Görtelmeyer, Nils nicht durchführend, nicht verantwortlich
Kölle, Ralph, Dr. nicht durchführend, nicht verantwortlich
Speckmann, Julia nicht durchführend, nicht verantwortlich
Schulz, Maike nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Bachelor B.A. I I M
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP. 3
Bachelor B.Sc. I M I T 3
Bachelor B.Sc. I M I T 3
Bachelor B.Sc. Wirtschaftsinformat 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Wirtschaft 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Wirtschaft (WPF/ErgF) 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Wirtschaft 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Wirtschaft Plus Wirtschaft Vert 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung Wirtschaftswiss (ErgF) 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung Wirtschaft 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Wirtschaft 3
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-SG4 Studium Generale (4 LP)
BERZ-SG2 Studium Generale (2 LP)
BWW-StpEM Mit den eigenen Stärken zum persönlichen Erfolgsmodell
BWW-V3WiWi WirPlus Vertiefung WiWi und Wirtschaftsdidaktik (3 LP)
BLW-WMWW3 Wahlmodul: Vertiefung Wirtschaftswissenschaften 3LP (ab PO 2013)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
BWI-Wa3LP Wahlbereich (BA) mit 3 LP (Wirtschaftsinf. i.e.S., BWL, Inf.)
BWW-WaVWL3 Wahlmodul VWL mit 3 LP
WI-SemBWL Seminar BWL (Bachelor)
0STUDFUND Studium Fundamentale
KPO-AMKM2 Kulturmanagement, TM 2: Projektmanagement im Kulturbereich, Kulturbetriebswirtschaftslehre, Kulturwirtschaft und Kulturtourismus
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Kompetenzwerkstatt für Entrepreneurship und Transfer
Abt. Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur


Aulet, B. (2013). Disciplined Entrepreneurship. 24 steps to a
successful startup. Hoboken: John Wiley & Sons, Inc.


Clark, T., Osterwalder, A. & Pigneuer, Y. (2012). Business Model You. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.


Gassmann, O., Frankenberger, K., Csik, M. (2017): Geschäftsmodelle entwickeln. 55 innovative Konzepte mit
dem St. Galler Business Model Navigator. München, Carsl Hanser Verlag.


Osterwalder, A. & Pigneur, Y. (2010). Business Model Generation. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.


Osterwalder, A., Pigneur, Y., Bernarda, G. & Smith, A. (2015). Value Proposition Design: entwickeln Sie Produkte und Dienstleistungen, die Ihre Kunden wirklich wollen. Frankfurt
a.M.: Campus Verlag GmbH.


Oettingen, G. (2014). Die Psychologie des Gelingens. München: Pattloch Verlag.


Prieß, A. & Spörer, S. (2018). Mit Begeisterung zu Top-Leistung und Erfolg. Freiburg: Haufe Gruppe.


Spall, C. & Schmidt, H. (2019). Personal Branding. Was Menschen zu starken macht. Wiesbaden: Springer Gabler.

 

 

Bemerkung

Die Veranstaltung findet voraussichtlich in Präsenz statt.

Es ist nicht erforderlich, dass bereits eine Geschäftsidee vorhanden ist.

Aktive Teilnahme an allen Einzel- und Gruppenaufgaben sowie Ergebnispräsentationen in verschiedenen Formen (mündlich, schriftlich) sowie die Mitwirkung und Mitarbeit während des gesamten Seminars. Die Studienleistung beinhaltet einen Vortrag (30 Minuten), die schriftliche Ausarbeitung des Vortrags (5 Seiten) und die Teilnahme einer Veranstaltung der Gründungswoche einschließlich der Abgabe von Notizen (1-2 Seiten).

Die Veranstaltung findet am neuen Campus in der SCHÜTZENALLEE
41b statt (Nähe Bahnhof).

WICHTIG: wir treffen uns pünktlich vor dem Gebäude.

Raum SH.0.23

Es gelten die an der Uni festgelegten 3-G Regeln. Wir bieten KEINE überwachten Selbsttests an.

Lerninhalte

Im Seminar lernen die Studierenden verschiedene Fähigkeiten kennen, die
zur unternehmerischen Kompetenz als wichtige und übergreifende Schlüsselqualifikation
zählen.

Die Studierenden reflektieren ihre persönlichen Kompetenzen, Stärken
und Fähigkeiten und wenden das Denken in Geschäftsmodellen sowie andere
unternehmerische Fertigkeiten auf die eigene Karriereplanung und den
beruflichen Erfolg an.

Weitere Inhalte sind unter anderem:

-Einführung ins Themenfeld Entrepreneurship

-Kreativitätstechniken

-Persönlichkeitsmarke

-Zielstrategien

-Gründung als Karriereoption

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit