Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Politische Wissenschaften. Positionen zwischen Engagement und Enthaltung. - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 0723 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Hs 27 / Pferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Dreiwes, Marvin verantwortlich und durchführend
Specht, Anne verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MPH-ZWV (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
PH-KUM2 Modul 6: Kultur- und Medienphilosophie (2SWS)
BPH-TUP2 Modul 7: Texte und Positionen (2SWS)
PKI-ThePh Modul: Theoretische Philosophie
PKI-PraPh Modul: Praktische Philosophie
MPH-ZWS (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
PH-TPV (Phil) Texte und Positionen (V)
MPI-EuPV Ethik und Politik (V)
PH-KMV (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (V)
PH-TPS (Phil) Texte und Positionen (S)
PH-Vert (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
PH-KMS (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (S)
PH-AM (Phil) Aufbaumodul
MPI-EuPS Ethik und Politik (S)
PKI-Vert Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (3 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Weitere Literatur wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Bemerkung

Die Teilnahme wird durch das regelmäßige Einreichen von Thesenpapieren bescheinigt. Näheres in der ersten Sitzung.

Eine Hausarbeit als Modulabschlussprüfung ist möglich.

Lerninhalte

Wissenschaften bewegen sich – nicht erst seit Klimakrise und Corona-Pandemie – im Spannungsfeld von Nähe und Distanz zur Politik.

Viele Wissenschaften trifft der Vorwurf, sich in ihrer hochspezialisierten Forschung von den drängenden Fragen der Gegenwart und des gewöhnlichen Alltags zu distanzieren. Zugleich steht der Vorwurf des unrechtmäßigen Aktivismus gegenüber denjenigen Wissenschaftler*innen im Raum, die mit ihren Erkenntnissen versuchen, in politische Prozesse zu intervenieren.

Entlang der Frage in welchem Verhältnis Politik und Wissenschaften stehen bzw. stehen sollten, werden im Seminar Autor*innen diskutiert, die sich dazu positionieren.

Wir lesen unter anderem Texte von Max Weber, Karl Popper, Michel Foucault, Bruno Latour und Donna Haraway.

Das Seminar verortet sich sowohl in der praktischen Philosophie im Sinne eines Beitrags der Wissenschaften zur gesellschaftlichen Entwicklung als auch in der theoretischen Philosophie durch die Diskussion wissenschaftstheoretischer Positionen und versucht, dieses Spannungsverhältnis nutzbar zu machen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit