Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Digitale Bühnen - theaterpädagogische Probenprozesse und Aufführungssituationen im digitalen Raum - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2038 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 24 Max. Teilnehmer/-innen 24
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 12.04.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 26.04.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 17.05.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 31.05.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 07.06.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 28.06.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 11:00 bis 14:00 Einzeltermin am 12.07.2021          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Oberhäußer, Frank verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
THE-AMVe2 AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Aktuelle Modelle der Theatervermittlung
THE-AMPK1 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und die anderen Künste
THE-AMGEG1 AM Gegenwartsth., TM: Theatertexte und Inszenierungen der Gegenwart
MTHE-SB322 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 2: Kinder- und Jugendtheater
THE-VM1 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Aktuelle Tendenzen der Theatertheorie und -historiographie / Strategien u. Diskurse zeitgenössischen Theaters
MTHE-SB321 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 1: Theaterpädagogik
THE-AMVe1 AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Grundlagen der Theaterpädagogik
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Literatur

wird bekannt gegeben

Bemerkung

Studeinleistung: wird bekannt gegeben

Prüfungsleistung: mündliche Prüfung/schriftliche Hausarbeit (nach Absprache)

Voraussetzungen

Mögliche Studienleistung: wird bekanntgegeben
Mögliche Prüfungsleistung: mündliche Modulprüfung oder schriftliche Hausarbeit nach Absprache

Lerninhalte

Theaterpädagogische Praxis war in der Vergangenheit stark durch die leibliche Kopräsenz der Teilnehmenden geprägt und beschäftigte sich oft in besonderer Weise mit Aspekten wie Körper, Bewegung, Rhythmus etc.. Die Pandemie führt seit dem Frühjahr 2020 zu einer Ausweichbewegung theaterpädagogischer Akteur*innen in digitale Formate und initiierte ein Vielzahl von Experimenten und Umnutzungen u.a. von internetgestützten Konferenzplattformen, MMORPG-Welten oder Messengerdiensten in alternative Probebühnen und Aufführungsorte.
Im Seminar versuchen wir uns einen Überblick über unterschiedliche Ansätze zu bilden, die in der außerschulischen und schulischen Theaterpädagogik des vergangenen Jahres erprobt wurden oder aktuell genutzt werden. Dazu besuchen wir Präsentationen und Proben und interviewen Theaterpädagog*innen und Teilnehmer*innen.
Vorher jedoch entwickeln wir gemeinsam auf Grundlage der Fachliteratur und journalistischer Berichterstattung über die Phänomene "Digitalität" und "Netztheater" Fragestellungen und Kategorien für unsere Praxisrecherche. Das Kennenlernen und praktische Erproben zahlreicher digitaler Tools und Plattformen wird ein angenehmer Nebeneffekt der Seminarteilnahme sein.

Die Teilnahme am Seminar erfordert die Bereitschaft, auch Zeiträume außerhalb der Seminarzeit für digitale Proben- und Aufführungsbesuche sowie Interviews zu ermöglichen. Die Durchführung dieser "digitalen Exkursionen" und der intensive Austausch in Arbeitsgruppen erfordert zudem die Bereitschaft, teilweise mit Ton- und Bildübertragung an den Seminarsitzungen teilzunehmen.

 

Die Seminarzeit teilt sich in gemeinsame Sitzungen (7 Montage 11-14 Uhr inkl. Pausen) und einzelne Termine, die zu Seminarbeginn bekannt gegeben werden, auf.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit