Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Einführung in die game studies - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2025 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 12:00 bis 14:00 wöchentlich          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Keller, Veronika, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KW-AM4Ueb AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4: Übung (Studienbeginn ab 1.10.17): Beobachtung u ästh. Verarbeitung popkultur., massenmed. Prozesse u Phänomene
KWPK-AM1 AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 1: Methoden der Kulturwissenschaften
KWPK-AM2 AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 2: Ästhetische Verfahrensweisen, Kulturtechniken und mediale, theatrale, musikalische Präsentationen
KWPK-AM3 AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
KWPK-AM4 AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4 (Studienbeginn vor 1.10.17): Kulturtheorie / Kulturphilosophie / Kultursoziologie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Voraussetzungen

Da der wissenschaftliche Austausch fast ausschließlich auf Englisch stattfindet, sind gute Englischkenntnisse eine nötige Voraussetzung.

Lerninhalte

Videospiele sind seit über 40 Jahren Teil unserer Freizeit, (Pop-)Kultur und Kunst. Fast ebenso lange begleiten uns diverse Reihen wie Final Fantasy, die Sims, Pokemon oder die Souls-Spiele, die sich über Jahrzehnte hinweg und auf den verschiedensten Plattformen immer wieder neu erfinden und trotzdem versuchen, ihren Grundkonzepten und Fans treu zu bleiben.
Ausgehend von diesem historischen Blickwinkel bietet der Kurs eine Einführung in den Bereich der game studies. Betrachtet werden die Entwicklungen der Spiele und Hardwaretechnik der letzten vier Jahrzehnte, die Rolle von Videospielen in der Gesellschaft und die Reflektion der Gesellschaft in Videospielen. Einen kleinen Schwerpunkt wird es darüber hinaus auf Musik in Videospielen („Ludomusicology“) geben und auf (Indie-)Spiele aus Südamerika sowie die Videospielindustrie in Japan und Korea.
Der Kurs wird online stattfinden, ein Blockseminar am Ende des Semesters ist angedacht.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit