Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Migration und Gesellschaft: Globale Herausforderungen und Antworten Europas/EU - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1379 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache englisch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Gruppenprio.) 09.03.2021 - 08.04.2021 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende 3. Woche 10.04.2021 - 30.04.2021

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich von 14.04.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Strobl      
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: 2-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Cuccia      
Gruppe 2-Gruppe:
Termine Gruppe: 3-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 12:00 wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Gehler      
Gruppe 3-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Strobl, Philipp, Dr. verantwortlich und durchführend
Gehler, Michael, Professor Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Cuccia, Deborah, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor BeglFa Geschichte
Bachelor NbFa Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte (HF/WPF/ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte-SU
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte (WPF/ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Geschichte (ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Geschichte-SU
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Geschichte-SU
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
0ERA-5LP Veranstaltungen mit 5 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-6LP Veranstaltungen mit 6 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0STUDFUND Studium Fundamentale
BLGES-VM Vertiefungsmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Geschichte
Inhalt
Literatur

Alan J. Singer, Teaching Global History: A Social Studies Approach, New York 2011; Albert Kraler, Migrationen: globale Entwicklungen seit 1850, Wien 2007; Dirk Hoerder, Mittelweg 36 Heft 1/2016: Wandern. Zur Globalgeschichte der Migration; Klaus J. Bade, Migration – Flucht – Integration: Kritische Politikbegleitung von der ‚Gastarbeiterfrage‘ bis zur ‚Flüchtlingskrise‘. Erinnerungen und Beiträge, Karlsruhe 2014; Gesa Büchert, Hannes Burkhardt (Hrsg.), Sammeln, sortieren und zeigen Migrationsgeschichte, Nürnberg 2014; Naika Foroutan, Juliane Karakayali, Riem Spielhaus (Hgs.), Postmigrantische Perspektiven: Ordnungssysteme, Repräsentation, Kritik, Bonn 2018; Immanuel Ness, Encyclopedia of Global Human Migration, 5 Volumes, New Jersey 2013; Jochen Oltmer, Globale Migration: Geschichte und Gegenwart, Bonn 2016; Helen Schwenken, Globale Migration: Zur Einführung, Hamburg 2018.

 

 

Bemerkung

Seminarplan:


1. 14.04.2021: Organisatorisches, Begriffsbestimmung „Migration“, Migration und Globalgeschichte, Diskussion ausgewählter Texte

2. 21.04.2021: Grundzüge europäisch-jüdischer Migrationsgeschichte im 20. Jahrhundert, Nikolaus Hagen (Pädagogischen Hochschule Vorarlberg)

3. 28.04.2021: Displaced Persons und deren Rolle für Europa, Marcus Velke (Universität Bonn, Netzwerk Displaced Persons Forschung)

4. 05.05.2021: Portuguese migration in the last Century. The faces of a same dream, Teresa Maria Ferreira Rodrigues (Universidade Nova de Lisboa)

5. 12.05.2021: Die Mobilen und die Marginalisierten: Migration und Minderheiten in Europa (1880-1960), Swen Steinberg (Queens University, Kingston)

6. 19.05.2021: "Crisis as narrative. Perspectives on Migration and European Integration", Simone Paoli (Universität Pisa)

7. 02.06.2021: das zentralen EU-Prinzip der Solidarität und seine Bedeutung in der aktuellen EU-Migrationspolitik, Christiane Heimann und Franziska Ziegler (Universität Hildesheim).

8. 09.06.2021: Die Zukunft der europäischen Migrations- und Asylpolitik, Manfred Kohler und Georg Luke (Bundesministerium für Inneres, Wien)

9. Präsentation und gemeinsame Diskussion der Fragestellungen

10. Referatsthemen I

11. Referatsthemen II

12. Referatsthemen III

13. Zusammenfassung, Abschlussdiskussion

Lerninhalte

Migration stellt einen bedeutenden Faktor in der Entwicklung der Europäischen Union sowie in der gesamten europäischen Geschichte dar. Das geplante Seminar bietet einen Überblick über diverse Migrationsprozesse von und nach Europa innerhalb der vergangenen 100 Jahre. Dabei werden wichtige Kernfragen migrationsgeschichtlicher Aspekte behandelt. Neben der Frage nach den Veränderungen von Migration im Wandel der Zeit, wird im Seminar auch analysiert, wer die Migranten waren, die Europa verließen, bzw. die nach Europa kamen. Dabei werden auch die diversen Gründe für Migrationen angesprochen. Weiters untersucht das Seminar die Antworten der Staaten Europas auf Migrationen sowie die Frage, wie diese von den diversen Migrationen profitierten. Zu guter Letzt wird auch angesprochen, welche Probleme und Herausforderungen sich ergaben sowie mögliche Szenarien der Zukunft aussehen.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit