Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Kreative Biografiearbeit in der Methode Photovoice - The Method Photovoice in the Context of the Biographical Approach - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1747 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Pietsch, Anja durchführend, nicht verantwortlich
Weitere Person Zuständigkeit
Lettau, Meike, Dr. verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MKV-22 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 2: Theorie und Praxis kultureller Bildung
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
KPO-AMKV2 Kulturvermittlung, TM 2: Kulturvermittlung in den Künsten, Kulturbesucherforschung und Evaluation von Kulturvermittlungsprozessen
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Photovoice (Hrsg.): The Photovoice Manual.


Otto, Hans-Uwe; Thiersch, Hans (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit.


Hölzle, Christina; Jansen, Irma (Hrsg.): Ressourcenorientierte Biografiearbeit. Grundlagen, Zielgruppen, kreative Methoden.

Bemerkung

Ein Modulabschluss kann nicht erbracht werden.

Lerninhalte

Bilder sind anschaulich und haben die Kraft, vernachlässigte Themen und Geschichten in den Mittelpunkt zu rücken. Die Methode Photovoice hat zum Ziel, Menschen zu unterstützen, ihre eigenen Geschichten in Bilder zu erzählen. Oft stehen dabei die Lebensgeschichten der Teilnehmer*innen im Vordergrund, sie dokumentieren ihr Leben aus ihrem eigenen Blickwinkel. Die Stärken dieser visuellen Biografiearbeit liegen in der Authentizität und der Glaubwürdigkeit, die durch die sehr persönliche Erzählweise entstehen und transportiert werden und gleichzeitig die Teilnehmer*innen ermächtigen, mit anderen in Interaktion zu treten. In diesem Seminar sollen die Einsatzmöglichkeiten der Kreativen Biografiearbeit in der Methode Photovoice untersucht und praktisch erprobt werden. Vorkenntnisse in der Fotografie sind nicht erforderlich. Das Mitbringen einer Kamera oder eines Smartphones wäre wünschenswert.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit