Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Gruppendiskussion und Dokumentarische Methode - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1027 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    08.09.2020 - 22.10.2020 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Lokk      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Lokk, Christina verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLSO-VMPjS Vertiefungsmodul, TM: Sozialwissenschaftliches Projektstudium (PjS)
BLSO-VMb1 Vertiefungsmodul, TM: Methoden der empirischen Sozialforschung I (S)
BLPO-VMPS Vertiefungsmodul: Methoden der Sozialforschung / Politikfeldanalyse - Schlüsselqualifikationen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozialwiss.
Inhalt
Literatur

Relevante Literatur wird in der ersten Sitzung vorgestellt.

Voraussetzungen

Die Lust und Motivation zu aktiver Mitarbeit (Kommentare, eigene Meinungen und Ideen) in den Seminarsitzungen sowie die inhaltliche Vorbereitung zu jeder Sitzung (gründliches Lesen von Texten, Rechercheaufgaben, u. Ä.) werden vorausgesetzt. Außerdem wird die Bereitschaft zu Forschungsarbeiten in Gruppen erwartet.

Lerninhalte

Das Ziel des Seminars ist es, die Gruppendiskussion als Erhebungsmethode sozialwissenschaftlicher Empirie kennen zu lernen sowie die Dokumentarische Methode zur Auswertung von Gruppendiskussionen einzuüben. Auf der Basis gemeinsamer Lektüre und Diskussion von thematisch einschlägigen Texten zu Gruppendiskussionsverfahren sowie der eng mit ihr verwobenen dokumentarischen Interpretation werden wir auch praktische Übungen sowohl im Hinblick auf die Techniken für die Durchführung als auch die Auswertung von Gruppendiskussionen in ihren einzelnen Interpretationsschritten erproben.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit