Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

kunstdidaktik :: close distance learning (Online-Seminar) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1834 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Master-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 08:00 bis 10:00 wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan    

Online-Seminar

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Uhlig, Bettina, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLKU-MM12 Mastermodul 1, TM 2: Handlungsfelder der Kunstdidaktik in Theorie und Praxis
MLKU-MM21 Mastermodul 2, TM 1: Kunstpädagogische Praxis und Diskurse im Kunstunterricht der Primarstufe
MLKU-MM22 Mastermodul 2, TM 2: Kunstpädagogische Praxis und Diskurse im Kunstunterricht der Sekundarstufe 1
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: Portfolio

Modulprüfung: Hausarbeit

Lerninhalte

Das Seminar greift die aktuelle Thematik des Homeschoolings auf, die gerade für den Kunstunterricht eine besondere Herausforderung darstellt. Die Erfahrungen aus dem letzten Schulhalbjahr zeigen, dass es an vielen Schulen keine Angebote oder aber fachlich eher fragliche Angebote für den Kunstunterricht gab. Das Seminar stellt sich vor diesem Hintergrund der neuen Herausforderung, fachlich inspirierende und lernintensive Angebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, zu erproben und zu teilen. Leitend ist der Gedanke eines 'close distance learning' - also der Herstellung von Nähe (zu Menschen, Sachen, Situationen u.a.) trotz oder gerade in Zeiten der Distanz. Wir begeben uns gemeinsam auf unbekanntes Terrain und entwickeln im kooperativen Miteinander Ideen, Tools, Materialien. Wer am Seminar teilnimmt, sollte offen für einen neugierigen Umgang mit Neuem und Unbekanntem sein. Eine klar strukturierte und zielgerichtete Seminarstruktur kann es hier nicht geben, vielmehr besteht die Chance, das Seminar gemeinsam zu konzipieren und zu gestalten.

FORMAT: Asynchrone Lehre über Learnweb und diverse Apps und Programme; punktuelle Videomeetings.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit