Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Die vorspanische Geschichte Südamerikas - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1375 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 35
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    08.09.2020 - 22.10.2020 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Nicklisch, Andrea, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Geschichte (HF/WPF/ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Geschichte
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-SG Studium Generale
LGHR-05b2 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (3 LP)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0STUDFUND Studium Fundamentale
BLGES-VM Vertiefungsmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Geschichte
Inhalt
Bemerkung

Die Veranstaltung findet im Roemer-und-Pelizaeus Museum statt. Dabei ist das Hygienekonzept des Museums (siehe unten) unbedingt zu berücksichtigen.

 

Hygienekonzept Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim gGmbH

• Anbringung von Infoplakaten
Vor dem Eingang (Drehtüren), Fahrstuhl und an der Kasse sowie in den Ausstellungsräumlichkeiten wurden Infoplakate angebracht, die die Besucher auf die geltenden Hygienevorschriften hinweisen.

• Besucher*innenführung
• Eingang: eine Drehtür Eingang, die andere Drehtür Ausgang, durch Absperrungen getrennt und durch Beschilderung gekennzeichnet
• Im Haus sind die Laufwege mit Pfeilen auf dem Boden markiert.

• Abstandsregeln beachten
Abstandsgebot von mind. 1,5 Meter für Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören
• Infoplakate an Fahrstühlen (mit Schild für eine Person oder mehrere aus einem Haushalt)
• Infoplakate im Kassenbereich/Infotresen
• Treppenhäuser (durch Richtungspfeile)
• Kino in der Voodoo-Ausstellung (eingeschränkt für 6 Personen)

• Mund- Nasenschutz
Die Besucher sind aufgefordert Masken zu tragen, die Mitarbeiter (Kassenpersonal, Wachdienst usw.) brauchen keine tragen, müssen aber für gewissen Situationen (Notfall bei einem Besucher, engere Bereiche in den Ausstellungen) Masken bei sich tragen und nutzen

• Reinigungsintervalle wurden erhöht
Toiletten (Schild Hände waschen), Drehtüren, Türgriffe, Handläufe, Fahrstuhlknöpfe, tragbare Stühle, Schließfächer, Garderobenständer, Info- und Shoptresen usw. durch Wachdienst und Kassenpersonal

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Hildesheimgelten für Workshops, Führungen und andere Veranstaltungen folgende Vorgehensweisen:
• Es dürfen Veranstaltungen durchgeführt werden, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden - auch mehr als 10 Personen (von der Raumgröße abhängig)
• die Teilnehmer müssen keine Mund-Nasen-Bedeckung während eines Workshops an ihren Platz tragen; wenn sie sich im Raum bewegen oder sie an einer Führung teilnehmen, muss eine Maske getragen werden - ein Sicherheitsabstand von mind. 1,5 Meter muss eingehalten werden
• die Kontaktdaten der Teilnehmer werden für drei Wochen aufbewahrt

 

Lerninhalte

 Lerninhalte sind zum einen eine Einführung der StudentInnen in rund 3000 Jahre Geschichte der vorspanischen Kulturen Südamerikas; zum anderen geht es darum nicht ausschließlich schriftliche Quellen zu benutzen, sondern auch andere Quellen mit einzubeziehen und so vermeintlich "geschichtslosen" Kulturen ihre Geschichte zuzugestehen.

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit