Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Die Geschichte Europas von der Antike bis zum Mittelalter - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1371 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 100 Max. Teilnehmer/-innen 150
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    08.09.2020 - 22.10.2020 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 3. Woche    24.10.2020 - 13.11.2020 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Termine Gruppe: Klausur iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 04.02.2021 Gebäude E (Hauptcampus) - Hörsaal H3 Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 04.02.2021 Gebäude I (Hauptcampus) - Hörsaal H1 Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 04.02.2021 Audimax/Mensa - A-1/09 (Speisesaal Mensa) Raumplan        
Gruppe Klausur:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Gehler, Michael, Professor Dr. phil. habil. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
Bachelor B.A. I K Ü (PO 2009)
Bachelor B.A. I K Ü (PO 2014)
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLGES-AM1 Aufbaumodul 1 (ab PO 2013): Epochenübergreifende Fragen der Geschichte
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0STUDFUND Studium Fundamentale
BLGES-VM Vertiefungsmodul
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Geschichte
Inhalt
Literatur

Michael Gehler, Europa. Von der Utopie zur Realität, Innsbruck – Wien 2014 (stark erweiterte und aktualisierte Neuauflage von Europa. Von der Utopie zum Euro, Frankfurt/Main 2002); Michael Gehler, Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt, Reinbek 2018, 3. komplett überarbeitete und erheblich erweiterte Neufassung der Version von 2010; Simon Price/Peter Thonemann, Die Geburt des klassischen Europa. Eine Geschichte der Antike von Troja bis Augustinus, Darmstadt 2018; Wolfgang Schuller, Das Erste Europa 1000 v.Chr. – 500 n. Chr. (Handbuch der Geschichte Europas Band 1), Stuttgart 2004; Michael Mitterauer, Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs, München 4. Auflage 2004.

 

Bemerkung

Arbeits-
und Zeitplan:

1- Europa: Begriff, Eigenheiten, Spurensicherung und die Antike als kultureller
Ausgangspunkt, 29.10.2020;

2-Europas Wurzeln: Der Vordere Orient und die Antike als Ausgangspunkt, 5.11.2020;


3-“Vater Europas?” Karl der Große, Kunst und Architektur, 12.11.2020;

4-Das Europa der Multireligiosität: Judentum, Christentum, Islam, 19.11.2020;

5- Das Europa des Geistes und Wissens: Domschulen, Klöster und Universitäten
als Prägestätten, 26.11.2020;

6- Europas Macht der Städte, 3.12.2020;

7- Europas »gerechte Kriege«: die Kreuzzüge - die Entdeckung der Meere und
Entstehung der Seemächte, 10.12.2020;

8-Europas Politik und Gesellschaft: Säkularisierung der Herrschaftslegitimation -
Adels- und Ständemacht, 17.12.2020;

9-Europas Einheit als Trugbild - Europas Sinnstiftung zur Abwehr von Bedrohungen
und Gefahren von außen, 7.1.2021;

10-Gewaltentrennung, Konstanz der Heterogenität und das Europa der Vielfalt als
Produktivitätsmotor, 14.1.2021;

11-Das Europa der Interessenskonflikte, Kriege, Ursachen und Folgen, 21.1.2021;

12-Frieden und das Europa der Friedensschlüsse, 28.1.2021

13- Klausur-Prüfung, 4.2.2021

 

Lerninhalte

In dieser Vorlesung geht es um folgende Inhalte: die Antike als kultureller Ausgangspunkt der Geschichte Europas (Vorderer Orient, Griechenland, Rom), die Renaissance als ihr Vermittler, kulturelle Einflüsse von außen (Arabien, China, Indien), das christliche Europa in Frieden und Einheit (?), die Frage der Abwehr von Bedrohungen und Gefahren, Europas Einheit als Trugbild und sinnstiftendes Ziel, Karl der Große und der Kult um seine Person, Domschulen, Klöster und Universitäten als Prägestätten des Geistes und Wissens, Architektur und Kunst, Säkularisierung der Herrschaftslegitimation sowie um Adels- und Ständemacht, »Gerechte Kriege« sowie Kreuzzüge und Großreiche.

Methode: Gefilmte Videovorlesungen zugänglich über das Learnweb im Corona-Zeitalter

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit