Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Exploring digital Sound and Music with Apps - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar mit Praxisanteilen Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2113 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (max. 2 Fehltermine) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 Einzeltermin am 23.10.2020 Einführungswoche Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan   findet statt     20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 Einzeltermin am 15.01.2021 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan   findet statt     20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 18:00 Einzeltermin am 24.10.2020 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan   findet statt     20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 18:00 Einzeltermin am 16.01.2021 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan   findet statt     20
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Fabian, Alan, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Master M.A.Insz.d.Künste u.d.Me.
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Musik
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
NFMU-BM323 Musikvermittlung 'ERZ', TM 2/3: Musikvermittlung (S)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
BKMU-AM11 Aufbaumodul: Musik in Wiss. u. Praxis, TM: Historische Musikwissenschaft
BKMU-VM11 Vertiefungsmodul, TM: Seminar populäre Musik, angewandte Musik, szenische Musik, ...
BKMU-Spez Spezialisierungsmodul, TM 1-4: LV aus dem Angebot des Musikinstituts nach Wahl
MLMU-MM31 Mastermodul 3, TM 1: Seminar Musikunterricht in Haupt- und Realschule
MLMU-MM22 Mastermodul 2/4, TM 2: Übung zu Historischer / Systematischer Musikwissenschaft
BIMU-VM32 Ausgewählte Felder der Popularmusik (S/Ü)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Musik und Musikwiss.
Inhalt
Bemerkung

Aufgrund der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen sind die angegebenen Zeit großzügige Zeitfenster, in denen die Seminareinheiten flexibel gehandhabt werden.

Voraussetzungen

ACHTUNG! Blockseminar an 2 Termine jeweils Fr./Sa.

Zum SoSe 2020 wurden vom Musikinstitut im Rahmen eines Forschungsprogramms zu digitaler Lehre ein Klassensatz iPhones u. iPads angeschafft; die Lehrveranstaltung ist inhaltlich genau daraufhin ausgerichtet. Daher biete ich die Lehrveranstaltung als Blockveranstaltung in Präsenz an zwei Fr./Sa-Terminen an (23./24.10.2020 u. 15./16.1.2021). Bring-Your-Own-Device ist nicht nötig.

Lerninhalte

In diesem Seminar mit Praxisanteilen werden wir uns mit digitalem Sound beschäftigen, den wir mit Musikapps generieren und anhand der jeweils zugrundeliegenden Klangsyntheseverfahren sowie deren musikhistorische Etablierung theoretisch/musikwissenschaftlich durchdringen wollen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Ein Schwerpunkt wird auf Apps liegen, die sich untereinander per Ableton-Link od. BLE-Midi miteinander synchronisieren lassen, so dass kollektive Musikproduktion in Echtzeit möglich ist. Wir werden auf iPads und iPhones gemeinsam und alleine Sounds kreieren, Spielarten der elektronischen Musik von EDM über experimentelle Elektronika (Microsound, Glitch) bis Ambient etc. ausprobieren und all das vor dem Hintergrund der zentralen Frage: "Was wollen diese ganzen Musikapps eigentlich von uns? Was machen die eigentlich mit uns? Was an dem, was aus den Apps herauskommt, ist wann und warum Musik? Wieviel MusikerIn/MusikproduzentIn bin ich dabei überhaupt?" usw.  


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
BA-Seminare  - - - 2
Übungen  - - - 3
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit