Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Online & freiw. Präsenz Seminar: Hidden Strategies: Formate der Kulturvermittlung und ihre oftmals verborgene politische Agenda - Hidden Strategies: practices of cultural mediation and their hidden political agenda - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1707 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Master-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 10.11.2020 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 24.11.2020 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 08.12.2020 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 05.01.2021 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 19.01.2021 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 02.02.2021 Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Heinicke, Julius, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MKV-11 Mastermodul 1 Kulturpolitik, TM 1: Cultural Policy, Konzeptionen von Kulturpolitik
MKV-12 Mastermodul 1 Kulturpolitik, TM 2: Kulturpolitik im Kontext von Kulturvermittlung
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
MKV-22 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 2: Theorie und Praxis kultureller Bildung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Bharucha, Rustom: Theatre and the World: Performance and the Politics of Culture, London 1993


Mörsch, Carmen: Die Bildung der A_N_D_E_R_E_N durch Kunst: Eine psotkoloniale und feminsitische Kartierung der Kunstvermittlung Wien 2019

Ngugi wa Thiongo: Decolonising the Mind: The Politics of Language in African Literature, London, Portsmouth 1986


Spivak, Gayatri Chakravorty: A Critique of Postcolonial Reason. Towards a History of the Vanishing Present, Calcutta, New Delhi 1999


Warstat, Matthias/Evers, Florian/Flade, Kristin/Lempa, Fabian/Seuberling, Lilian (Hg.): Applied Theatre: Rahmen und Positionen, Berlin 2017

Bemerkung

Studienleistung: Regelmäßige Teilnahme, Konzeptentwicklung

Lerninhalte

Was hat transkulturelles Theater mit Imperialismus zu tun? Schießen wir über das Ziel hinaus, wenn wir vor kolonialen Fallstricken in der transkulturellen Theater- und Kulturarbeit warnen, obwohl die Gründungsmütter und -väter dieser Praxis im Zuge der aufkommenden postkolonialen Theorie in den 1970er und 1980er Jahren sich eine eher links ausgerichtete und alternative Agenda auf die Fahnen schrieben? Warum wird Augusto Boals Theatre of the Opressed eine westlich-politische Agenda unterstellt? Das Seminar entlarvt und analysiert „Hidden Strategies“ in der Praxis und versucht Praktiken zu entwickeln, welche koloniale Fallstricke umgehen können. Ein Teil des Seminars wird als Projektwerkstatt angeboten. Nach Einführungsseminaren erarbeiten wir gemeinsam Konzepte für Kulturvermittlungsformate, kulturpolitische Rahmenbedingungen, Evaluationen, Begleitstudien jenseits kolonialer Fallstricke. Einzelne Termine können (vorbehaltlich der aktuellen Lage) in kleineren Gruppe in Präsenz stattfinden.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit