Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Körperlichkeit in Interaktion - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2525 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    08.09.2020 - 22.10.2020 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 13:30 wöchentlich 28.10.2020 bis 03.02.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Wolff  

vorrangig für Studierende der Studienvariante Sport, Gesundheit und Leistung.

  30
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Wolff, Dennis, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung Sport
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Sport
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BSGL-M13 Erz.- und Soz.wiss., TM 3: Soziologie des Körpers
BLSP-TM42 Theoriemodul 4, TM 2: Sozialwissenschaftliche Vertiefung im Sport (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sportwissenschaft
Inhalt
Literatur

Gugutzer, R. (2006). Body Turn. Perspektiven der Soziologie, des Körpers und des Sports. Bielefeld: Transcript.

Schroer, M. (2005). Soziologie des Körpers. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

Weitere Literatur wird bekanntgegeben.

Bemerkung

vorrangig für Studierende der Studienvariante Sport, Gesundheit und Leistung.

Lerninhalte

Der Körper führte in der Vergangenheit lediglich ein Schattendasein in der Soziologie. Erst in den letzten Jahren lässt sich eine Verschiebung der Perspektive ausmachen, sodass (nach dem linguistic turn und dem cultural turn) bereits laut Gugutzer von einem „body turn“ gesprochen werden kann. Der Körper steht somit nicht nur in theoretischen Konzeptionen des Sozialen, sondern auch als grundlegende Dimension soziologischer Untersuchungen im Fokus.
Im Seminar soll sich zunächst auf Spurensuche über die Abwesenheit des Körpers begeben werden. Im Anschluss werden einige klassische Zugänge der Soziologie des Körpers erarbeitet, um dann mittels aktueller Studien die Konstitution des Körpers zu diskutieren. Die empirische Analyse von Körperlichkeit in Interaktion wird dazu führen, dass die Seminarteilnehmer u.a. mit Bette Körper aufs Spiel setzen, mit Hirschauer Fahrstuhl fahren und mit Baratella in den Ring steigen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Bachelormodule  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit