Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Wetten auf Gott - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 1107 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Max. Teilnehmer/-innen 40
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 wöchentlich Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Babke, Hans-Georg, Honorarprofessor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Evangelische Theologie
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Evangelische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Evangelische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Evangelische Religion
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLEV-VM11 Vertiefungsmodul 1, TM1: Zentralthemen Systematischer Theologie I (V/S)
BLEV-VM13a Vertiefungsmodul 1, TM 3a: Zentralthemen Systematischer Theologie II
MLEV-MM12 Mastermodul 1, TM 2: Zentrale Fragestellungen der Systematischen Theologie
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
LGHR-05b2 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (3 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Ev. Theologie
Inhalt
Literatur

wird ins Learnweb eingestellt.

 

Lerninhalte

War man in der Antike und im Mittelalter noch der festen Überzeugung, die Existenz Gottes beweisen und damit „Gott“ dem Bereich des Tatsachenwissens zuordnen zu können, wurde in der Neuzeit diese Überzeugung erschüttert. Gegenstände des Wissens können im strengen Sinne seitdem nur nachweisbare
Sachverhalte der sinnlichen Erfahrung sein. Und dazu gehört der Gegenstand „Gott“ nicht. Wegen seiner Unausweisbarkeit wurde er in den weniger gewissen Bereich des Glaubens verwiesen. Vernunftgemäß war allenfalls, seine Existenz zu postulieren. Oder modallogisch ausgedrückt: Die sichere Tatsachenbehauptung: „Es gibt Gott“ verwandelte sich in die ungewissere und bestreitbare Behauptung:  „Es muss doch Gott geben.“ Dementsprechend wurden in der philosophischen Debatte der Neuzeit die Gottesbeweise zuweilen umgewandelt in eine noch unabgegoltene Wette auf Gott, sowohl in
religionsfreundlicher als auch in religionsskeptischer Absicht. Berühmte Beispiele dafür sind die sog. Pascalsche Wette, benannt nach ihrem Erfinder Blaise Pascal (1623-1662), und die „Parabel vom Gärtner, den es gar nicht gibt“ des britischen Philosophen Antony Flew (1923-2010). Gegenstand des Seminars
sind solche Wetten auf Gott mit der kritischen logischen und theologischen Prüfung der jeweils vorgebrachten Prämissen.

 

Zielgruppe

EvT_03/1: Zentralthemen System. Theologie

EvT_03/3a: Zentralthemen System. Theologie

Master 1/2: Zentrale Fragestellungen System. Theologie

Master individueller Planungsbereich


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit