Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Von der Kunst Performance Geschichte zu schreiben - Reenactements - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2078 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:15 bis 19:45 14-täglich 30.04.2020 bis 16.07.2020  Externes Gebäude - -- (keine Raumbuchung / externer Raum) Raumplan    

Die Veranstaltung findet per Videokonferenz statt. Die Teilnehmer*innen werden per Link dazu eingeladen. 

 
iCalendar Export -.  bis  Blockveranst. (n. Sa und So) 07.05.2020 bis 16.07.2020       

Neben den gemeinsamen Sitzungen wird es Aufgabentellungen für die Teilnehmer*innen geben, die diese allein oder in Gruppe bearbeiten.

In Videosprechstunden werden diese Konzepte vorgestellt und in kleinen Gruppen diskutiert.

 

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Matzke, Annemarie, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MTHE-S313 Mastermodul 1 Prod. u Refl. von Inszen., TM 3: Übung: Produktion von Inszenierungen
MTHE-S313a Mastermodul 1 Gesch. d. Inszen., TM 3: Theaterhistoriographische Übung
MTHE-SB233 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 3: Übung
MTHE-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 3: Übung
THE-AMPK2 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und Populäre Kultur / Übung Theaterpraxis
THE-AMTGÜ Theorie u. Gesch. d. Theaters, TM: Übung: Theaterpraxis
THE-AMGEGÜ AM Gegenwartsth., TM: Übung: Theaterpraxis
THE-BMUEÜ BM Prakt. Theaterwiss., TM: Übung: Szenische Grundlagen
THE-VM2 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Übung / Colloquium Vertiefungsmodul
THE-AMVeÜ AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Übung: Praxis des Theaters und seiner Vermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: Dokumentation eigener Arbeiten

Modulabschluss: Mündliche Prüfung oder schriftliche Reflexion

Lerninhalte

Performance Art ist eine flüchtige Kunstform. Die Fragen wie Performances dokumentiert, archiviert und erinnert werden können, wird von der Theorie immer wieder neu gestellt. Viele Performancekünstler*innen haben auf diese Fragen mit Wieder-Aufführungen von Performances geantwortet. Diese Re-Enactments stellen einerseits die Frage nach dem Ereignis der Performance und zeigen zugleich oft eine Aneignung der Arbeit anderer Künstler*innen. 

In dieser Übung werden wir gemeinsam Performances re-enacten. Ausgangspunkt werden dabei Arbeiten von Perfomancekünstler*innen, der siebziger Jahre sein, die oft in ihrem Studio mit dem damals neuen Medium Video gearbeitet haben (z.B. Martha Roesler, Bruce Naumann). Es sind Arbeiten, die in beengten Räumen stattfinden, oft in einer Situation der Selbstisolation. Daneben werden wir Performances betrachten, die ohne Publikum, im öffentlichen Raum, stattfanden. Beide Situationen entsprechen den Möglichkeiten, die wir gerade haben. Voraussetzung für die Übung ist die Möglichkeit sich per Smarphone, Fotoapparat oder Computer selbst filmen oder fotografieren und diese Dokumente ins Learnweb hochzuladen.

Die Übung wird online stattfinden. Zur ersten Sitzung wird zu einer Videokonferenz eingeladen. Die Studierenden erhalten Arbeitsaufgaben, die wir dann in gemeinsamen Sitzungen präsentiert werden und besprochen werden. 



Diese Übung gehört zu folgender Veranstaltung
Nr. Beschreibung SWS
20004 Geschichten der Performance Art - Ästhetiken, Theorien und Methoden 2

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit