Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Einführung in die Theologische Ethik: Dietrich Bonhoeffer - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1105 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Max. Teilnehmer/-innen 50
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 08:00 bis 10:00 wöchentlich Gebäude G (Hauptcampus) - G 005 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Bienert, Maren, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Evangelische Theologie 5 -
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Evangelische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Evangelische Religion
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Evangelische Religion

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LGHR-05b2 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (3 LP)
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
BLEV-VM33 Vertiefungsmodul 3, TM 3: Modelle ethischen Handelns
MLEV-MM12 Mastermodul 1, TM 2: Zentrale Fragestellungen der Systematischen Theologie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Ev. Theologie
Inhalt
Literatur

Reuter, Hans-Richard: Vom christlichen Pazifismus zum aktiven Widerstand: Dietrich Bonhoeffers (Denk-)Weg zwischen 1930 und 1943, in: Frieden - Einsichten für das 21. Jahrhundert (2009), S. 15-42.

Tietz, Christiane: Verkrümmte Vernunft und intellektuelle Redlichkeit: Dietrich Bonhoeffers Erkenntnistheorie, in: Religion Im Erbe (2002), S. 293-307.

Wendebourg, Dorothea: Dietrich Bonhoeffer und die Berliner Universität, in: Berliner Theologische Zeitschrift 23 (2006), S. 285-312.

 

 

 

Bemerkung

 

 

Lerninhalte

Dietrich Bonhoeffer zählt zu den bekanntesten Theologen des 20. Jahrhunderts. Seine Ethik, die nur unabgeschlossen vorliegt, und zahlreiche weitere Schriften geben Einblick in sein Denken, das nicht nur mit großem Recht als spannend, sondern auch als in sich spannungsvoll beschrieben werden kann.

Im Kurs werden Texte Bonhoeffers gelesen, zeitgeschichtlich kontextualisiert, interpretiert und auf ihre Gegenwartsrelevanz hin befragt. Die Bereitschaft zu vertiefter Erarbeitung der Kirchen- und Theologiegeschichte in der Weimarer Republik sowie im Nationalsozialismus wird vorausgesetzt.

 

Zielgruppe

EvT_05/3: Modelle ethischen Handelns

MA MM 1/2 Zentrale Fragestellungen System. Theologie 

Mastermodul Individueller Profilierungsbereich

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit