Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Inklusion in der Frühen Kindheit: Multidisziplinäre Zugänge - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Ringvorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0412 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 300
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    10.03.2020 - 08.04.2020 23:59:59   
Abmeldung bis Ende VL-Zeit    09.04.2020 16:00:00 - 18.07.2020   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich Gebäude I (Hauptcampus) - Hörsaal H1 Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Cloos, Peter, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Baader, Meike Sophia, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Folta-Schoofs, Kristian, Professor Dr. rer. nat. verantwortlich und durchführend
Kersten, Kristin, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Mähler, Claudia, Professorin Dr. rer. nat. verantwortlich und durchführend
Schmidt-Thieme, Barbara, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Schröer, Wolfgang, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Personen Zuständigkeit
Bätge, Carolin nicht durchführend, nicht verantwortlich
Bruhn, Ann-Christin nicht durchführend, nicht verantwortlich
Gerstenberg, Frauke nicht durchführend, nicht verantwortlich
Haude, Christin nicht durchführend, nicht verantwortlich
Hilfskräfte Baader,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Hilfskräfte Cloos,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Miller, Lisa nicht durchführend, nicht verantwortlich
Ponto, Katharina nicht durchführend, nicht verantwortlich
Riechers, Katharina nicht durchführend, nicht verantwortlich
Ritter, Maxi Luisa nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.Sc. Päd. Psychologie (PO 2009)
Bachelor B.Sc. Päd. Psychologie (PO 2014)
Bachelor B.Sc. Psychologie
Master M.A. Erziehungswissensch.
Master M.A. Sozial-/Org.päd.
Master M.Sc. Pädagog Psychologie
Master M.Sc. Psychologie
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Bildungswissenschaften
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MSOP-M3 Modul 3: Recht, Gesellschafts- und Sozialpolitik
LGHR-05b2 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (3 LP)
BPPS-M361 Modul 3.6 (ab PO 2014), TM 1: Lehrveranstaltung der Psychologie nach Wahl der Studierenden
BPPS-M35 Modul 3.5: Studium Generale (II)
BPPS-M362 Modul 3.6, TM 2: Lehrveranstaltung der Pädagogik nach Wahl der Studierenden
BPPS-M334 Modul 3.3, TM 4: Vertiefung (vor PO 2014) / Seminar nach Wahl zur forschungsorientierten Vertiefung (ab PO 2014)
BPPS-M2423 Modul 2.4 (ab PO 2014) / Modul 2.5 (vor PO 2014), TM 2/3: Vertiefung: Ausgewählte Aspekte der Päd. Psych.
MSOP-M52 Modul 5 Bild. u. Erz. Gesch. u. Organ., TM 2: Ausgewählte pädagogische Forschungsfelder (insbes. diversity education und international vergleichende Bildungsforschung)
MEW-M11b1 Modul 11b, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern von Diversity Education
MEW-M11a1 Modul 11a, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern der Pädagogik der Kindheit
MEW-M5b Modul 5b: Diversity Education: Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M5a Modul 5a: Pädagogik der Kindheit Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M43 Modul 4, TM 3: Exemplarische Vertiefung (nur PO 2017)
MEW-M42 Modul 4, TM 2: Exemplarische Vertiefung
MEW-M33 Modul 3, TM 3: Exemplarische Vertiefung (nur PO 2017)
MEW-M32 Modul 3, TM 2: Vertiefendes Seminar
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Didaktik der Mathematik 1
Inst. für englische Sprache und Literatur
Inst. für Psychologie
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Bemerkung

Die Veranstaltung findet überwiegend asynchron mit synchronen Elementen statt. Infos zum Ablauf, Programm, Leistungserbringung spätestens zur ersten Sitzung.

Lerninhalte

Eine inklusive Bildung, Erziehung und Förderung zeichnet sich dadurch aus, dass sie soziale und persönliche Unterschiede in den Zugehörigkeiten, Lebenslagen und Entwicklungsbedingungen von Kindern wahrnimmt und die sozialen und persönlichen Teilhabebeschränkungen im alltäglichen Zusammenspiel der sozialen und persönlichen Differenzlinien pädagogisch bearbeitet.  In der Kindheitspädagogik und der Bildungsforschung wird die Diskussion um das Verhältnis von Inklusion und Früher Kindheit in institutionellen Kontexten zunehmend mehr mit empirischen Erkenntnissen unterfüttert. Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass gerade mit Inklusion eine Herausforderung formuliert ist, die unterschiedliche Forschungszugänge erfordert.

In der Veranstaltung wird am Beispiel ausgewählter Vorträge zu empirischen Erkenntnissen der Frage nachgegangen, welche Forschungszugänge welche Perspektiven auf inklusive Bildung und Kindheiten entwerfen und ob sich hieraus eine gemeinsame Kontur einer inklusiven Bildungsforschung der frühen Kindheit entwickeln lässt.

Die Veranstaltung wird durch den multidisziplinären Forschungsverbund „Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit als multidisziplinäre Herausforderung“ angeboten und steht somit Studierenden der Institute Erziehungswissenschaft, Sozial- und Organisationspädagogik, Psychologie, Pädagogische Psychologie, Englische Sprache und Literatur sowie Mathematik und ihrer Didaktik offen. Jedes der sechs Teilprojekte des Verbundes wird dabei zwei Sitzungen mittels eigener Beiträge und Inputs weiterer WissenschaftlerInnen gestalten, um so die verschiedenen disziplinären Zugänge angemessen berücksichtigen zu können.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit