Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Methodenkonzepte in der Musikpädagogik - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2129 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 32
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich 23.04.2020 bis 02.07.2020  Hs 27 / Pferdestall - Hs 27/101 (Musik - kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Riemer, Franz, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Musik
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BIMU-M23 Nebenfach Musik (IKÜ/IIM) Modul 2: Musikwissenschaft, TM 3: Musikgeschichte
BKMU-Spez Spezialisierungsmodul, TM 1-4: LV aus dem Angebot des Musikinstituts nach Wahl
BKMU-AM22 Aufbaumodul: Musik und ihre Vermittlung, TM 2: Lernen - vermitteln - verstehen
BKMU-AM21 Aufbaumodul: Musik und ihre Vermittlung, TM 1: Musikvermittelnde Institutionen, Programme, Medien, Aufgabenfelder
BLMU-AM31 Aufbaumodul 3: Didaktik der Musik, TM 1: Geschichte der Musikerziehung
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MKMU-S31a1 Studienbereich 3: Modul 1a, TM 1: Geschichte/Theorie der Inszenierung bzw. Vermittlung von Musik
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Musik und Musikwiss.
Inhalt
Bemerkung

Alle angemeldeten Studierenden werden vor dem ersten Termin per Email über die konkrete Durchführung der Veranstaltung informiert.

Lerninhalte

Man spricht von dem „Orff-Schulwerk“, von der „Kodaly-Methode“, von „Suzuki“ oder von der „ Tonwortmethode". Dies könnte man alles unter dem (seinerzeit von Wolfgang Schmidt-Brunner geprägten) Begriff Methodenkonzeptionen zusammenfassen. Im Sinne komparativer Musikpädagogik wird zunächst einmal zu untersuchen sein, was diese Methodenkonzepte ausmacht und worin sie sich unterscheiden. Es muss aber auch ergründet werden, inwieweit diese Methoden und Konzepte in unsere Primar- und Sekundarstufe (und auch in außerschulische Vermittlungsformen) musikdidaktisch passen, welche Vorteile und ggf. Nachteile sie in sich bergen und wie man sie zur Anwendung bringen kann.

Zielgruppe

BA/MA Studiengänge: BA Musik (AM3), MA Musik, BA KuäP HF und BF (Musik und ihre Vermittlung); frei für andere Studiengänge  


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit