Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Innovative Modelle, Konzepte und Visionen kulturpolitischer Handlungsfelder: Welche Strategien benötigt die Kulturlandschaft aktuell? - Models, concepts and visions in the fields of cultural policy action - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1719 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/202 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Heinicke, Julius, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
A_KPO-BM2 Kulturpolitik, TM 2: Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland
A_KPO-BM3 Kulturpolitik, TM 3: Auswärtige Kulturpolitik, Kulturpolitik in Europa und deutsche Kulturpolitik im internationalen Vergleich
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Beyme, Klaus von: Kulturpolitik in Deutschland. Von der Staatskulturförderung zur Kreativwirtschaft, Wiesbaden 2012.

Heinicke, Julius: Sorge um das Offene: Verhandlungen von Vielfalt mit und im Theater. Berlin 2015.

Klein, Armin: Der exzellente Kulturbetrieb, Wiesbaden 2011 (3. Auflage).

Warstat, Matthias; Heinicke, Julius (et al.) (Hg.). Theater Als Intervention: Politiken ästhetischer Praxis / Matthias Warstat. Berlin 2015.

Bemerkung

Studienleistung: Aktive Mitarbeit und Präsentation eines Konzepts 

Lerninhalte

Welche kulturpolitischen Modelle prägen die hiesigen Kunst- und Kulturlandschaften, welche Strukturen und Vorstellungen verbergen sich hinter ihnen? Welche Konzepte legen die politischen Entscheidungsträger*innen, Künstler*innen, Organisator*innen, Pädagog*innen heutzutage zugrunde? In dem Seminar werden ausgehend von einer Analyse der Wirkungs- und Handlungsfelder gegenwärtiger Akteur*innen die komplexen Strukturen der Kulturpolitik untersucht und daraufhin eigene Konzepte und Visionen kulturpolitischer Arbeit entwickelt. Eine besonderes Augenmerk wird auf kulturpolitische Strategien im Kontext der Bewerbung "Kulturhauptstadt Europa" und der herausfordernden Situation für die Kulturlandschaft durch die Corona-Epidemie gelegt. Das Seminar findet zunächst im BigBlueButton-Videochat und im Learnweb statt. Der Link und der Seminarplan werden an alle angemeldeten Teilnehmer*innen in der Woche vor Vorlesungsbeginn via Email verschickt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit