Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Einführung in die Analyse sprachlichen Handelns: Text und Diskurs - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4205 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 4 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Nein
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Gruppenprio.)    10.03.2020 - 08.04.2020 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Abmeldung bis Ende 3. Woche    09.04.2020 16:00:00 - 09.05.2020    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Abmeldung bis Ende 2. Woche    09.04.2020 16:00:00 - 02.05.2020    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 08:30 bis 10:00 s.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan Scarcella       30
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Scarcella, Anna verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. I I M (PO 2009) 4
Bachelor B.A. I I M (PO 2014)
Bachelor Interkult. Kommunikation
Master M.A. IIM SWIK
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
BIIMa-S21 S2-1: Sprachwissenschaftliches Proseminar
BIIM-S2-1 S2-1/IKK4: Einführung in die Analyse sprachlichen Handelns: Text und Diskurs
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Interkulturelle Kommunikation
Inhalt
Literatur

Graefen, Gabriele/Liedke, Martina (2012): Germanistische Sprachwissenschaft.  Tübingen: Francke.

 

Ehlich, Konrad (1998/2010): Funktionale Pragmatik – Terme, Themen und Methoden. In: Ludger Hoffmann (Hg.): Sprachwissenschaft. Ein Reader. 3. aktualisierte und erweiterte Auflage. Berlin;New York: de Gruyter, 214-231.

 

Schlickau, Stephan (2010): Sprachliches Handeln als Gegenstand einer vergleichenden Linguistik in Europa. In: Michael Gehler und Silvio Vietta (Hg.): Europa – Europäisierung – Europäistik. Neue wissenschaftliche Ansätze, Methoden und Inhalte. Unter Mitarbeit von Theda Bader, Imke Scharlemann und Sanne Ziethen. Wien, Köln, Weimar: Böhlau (Arbeitskreis Europäische Integration, Historische Forschungen, 7), 91-108.

 

Weitere Hinweise zu Pflicht- und additionaler Literatur werden im Seminar gegeben.

Bemerkung

Seminar für Studierende des BAs IIM und des Wahlpflichtfachs IKK für IKÜ geöffnet.

Achtung IKÜ-Studierende: Seminar ausschließlich für Wahlpflichtfach IKK für IKÜ (ab dem 3. Semester). Keine Anrechnung im Hauptfach BA IKÜ möglich!

Voraussetzungen
  • Vorlesung "Einführung in die Sprachwissenschaft"
  • Übung "Methoden der Angewandten Sprachwissenschaft"
Lerninhalte

Pflichtseminar für Studierende des BAs IIM und des Anwendungsfachs IKK für BA IKÜ

Das Seminar behandelt Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der funktional-pragmatischen Diskursanalyse, die sich als eine der Methoden der Angewandten Sprachwissenschaft der Untersuchung authentischer Kommunikation widmet.

Im Zentrum des Seminars steht die Frage, wie sich interkulturelles sprachliches Handeln unter Berücksichtigung übergeordneter gesellschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Diskursanalyse untersuchen lässt. Dazu werden zunächst Grundbegriffe der Pragmatik eingeführt sowie Entwicklungen der Sprachwissenschaft aufgezeigt, die die gegenwärtige linguistische Diskussion bestimmen.  Vor diesem Hintergrund erfolgt eine Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen der Analyse authentischer Kommunikation sowie die Vermittlung von Methoden zur empirischen Untersuchung konkreter Diskurse. Dabei werden sowohl ausgewählte sprachliche Handlungsmuster behandelt, als auch unterschiedliche Handlungskonstellationen berücksichtigt.

Durch aktive Lektüre, praktische Übungen und Diskussionen fördert das Seminar die Fähigkeit, selbstständig mit wissenschaftlichen Texten umzugehen, eigene Forschungsfragestellungen zu entwickeln und diese mit Hilfe der Methode der funktional-pragmatischen Diskursanalyse zu bearbeiten.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Bachelor-Studium  - - - 1
Bachelor-Studium  - - - 2
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit