Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Praktikum Polymer‐ und Verbundwerkstoffe - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3815 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 4 Max. Teilnehmer/-innen 6
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 16:00 bis 18:00 wöchentlich Gebäude D (Hauptcampus) - D-1/02 (Metallwerkstatt) Raumplan    

Erster Termin im Raum J 304

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Ende, Sascha , Dipl.-Ing. (FH) durchführend, nicht verantwortlich
Weitere Person Zuständigkeit
Böhmer, Jürgen Rüdiger, Professor Dr.-Ing. habil., Dipl.-Ing. Dipl.-Oec. verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
TEC-FETP AM 2.2: Praktikum zu 'Fertigungstechnik'
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Technik
Inhalt
Bemerkung

Höchstzahl: 6 TeilnehmerInnen pro Gruppe.

Voraussetzungen

Belegungshinweise:  Studenten, die das Labor als PF oder WPF belegen, werden vorrangig zugelassen. Parallel zur Vorlesung Fertigungstechnik zu belegen. Derzeit werden bis zu 6 Teilnehmer je Gruppe zugelassen. Das Praktikum ist aus arbeitsmedizinischen Gründen für Schwangere nicht zugelassen.

Besonderes/Prüfungsleistung: Testierte Praktikumsberichte.

 

Lerninhalte

Inhalte: Anwendung grundlegender Verarbeitungstechniken für Polymerwerkstoffe: Additive Fertigung von Kunststoffbauteilen im 3D‐Drucker, Herstellen eines Faserkunststoffverbundes im Handlaminierverfahren, Urformen (Spritzgießen) und Umformen (Tiefziehen) von thermoplastischen Polymeren, Techniken zum Verkleben von Polymeren, Verfahren zum Trennen von Kunststoffen (Filo‐CAD, Schneidverfahren).
Qualifikationsziele: Praktische Umsetzung und handlungsorientierte Vertiefung der Inhalte der Vorlesungen Werkstoffe und Fertigungstechnik. Erfahrung der eigenen Kompetenzentwicklung. Einüben von Maßnahmen zur Unfallvermeidung und Umweltaspekte.

Zielgruppe

Studienordnung Technik, Vbl. 92 H. 12, 2014, Modul
"Stoff- und Energieumsatz" (AM2/TM2),
Studienordnung IKÜ, Vbl. xxx H. xxx, xxx, Modul "xxx" (xxx/xxx),
Studienordnung SuT, Vbl. 75 H. 7, 2013, Modul "Elemente der
Produktionstechnik" (MA8-1).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit