Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Lukrez, De rerum natura - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0749 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell(mit_Anmeldebemerkung) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59   
Anmeldung Semesterende    19.10.2019 - 31.03.2020 12:00:00    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 31.01.2020 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/003 (Bibliothek Philosophie und Handapparat Kulturpolitik) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 01.02.2020 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/003 (Bibliothek Philosophie und Handapparat Kulturpolitik) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 10:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 02.02.2020 Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/003 (Bibliothek Philosophie und Handapparat Kulturpolitik) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Schneider, Wolfgang Christian, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeiterin, Learnwebbearbeiterin nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Philosophie-Künste-M
Master M.A. Philosophie-Künste-M
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-Vert (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM (3 LP)
PH-AM (Phil) Aufbaumodul
PH-TPS (Phil) Texte und Positionen (S)
xMPH-EÄS (Phil) Ethik und Ästhetik (S)
xMPH-KMS (Phil) Kulturen und Medien (S)
MPH-PdKS Philosophie der Künste (S)
xMPH-VM Vertiefungsmodul Master PKM
MPI-MiPS Methoden interkulturellen Philosophierens (S)
MPI-EuPS Ethik und Politik (S)
MPH-ZWS (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
PH-KMS (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (S)
PH-WGS (Phil) Wahrnehmen und Gestalten/Wahrnehmung und Künste (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

Lukrez: De rerum natura, dt. - lat., übers. und hg. von K. Büchner, Reclam UB 4257

Titus Lucretius Carus: Von der Natur. dt. - lat., hg. und übers. von Hermann Diels, mit Geleitwort von Albert Einstein, Berlin (Weidmann) 1924; mit einer Einführung und Erläuterungen von E. G. Schmidt, (Artemis & Winkler), München 1993.

Baldur Gabriel: Bild und Lehre: Studien zum Lehrgedicht des Lukrez. Frankfurt 1970.

Bemerkung

Die erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt aufgrund einer Textpräsentation im Seminar oder auf andere Weise nach Absprache mit dem Dozenten.

Lerninhalte


Neben Cicero ist Lukrez (97-55 v. Chr.) der Begründer des römischen Philosophierens auf hellenischer Grundlage. Er vertritt die schmalere „materialistische“ Tradition, wie sie Epikur lehrte, wobei Lukrez – hierin Ciceros vergleichbar – das Politisch-Soziale als bedeutsamen Faktor in sein Philosophieren einbezieht. Diese Sicht steht im entschiedenen Widerspruch zu der zunehmend vorherrschenden platonischen, dann der christlichen Weltdeutung. Über Lukrez soll ein Einblick in die auf Rom einwirkende epikuräische Tradition und die philosophischen Auseinandersetzungen in der späthellenistischen Zeit erarbeitet werden. Einen zusätzlichen Reiz besitzt dies dadurch, dass das Werk des Lukrez zugleich eine bedeutende Dichtung ist, die auch Goethe noch schätzte.

Zielgruppe

BA PKM (für MA PKM geöffnet).


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz