Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Einführung in den Islam - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1114 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 60 Max. Teilnehmer/-innen 60
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Nein
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 Einzeltermin am 08.11.2019 Forum - N 009 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 Einzeltermin am 17.01.2020 Forum - N 009 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzeltermin am 09.11.2019 Forum - N 009 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzeltermin am 18.01.2020 Forum - N 009 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Schmitz, Bertram, Professor Dr. Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Evangelische Theologie
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
BLEV-VM43 Vertiefungsmodul 4, TM 3: Interreligiöses Lernen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Ev. Theologie
Inhalt
Literatur

Hans Zirker: Der Koran, Darmstadt – Dieses Werk ist in verschiedenen Auflagen zu haben und bietet einen verhältnismäßig gut lesbaren Übersetzungstext. Dieser Text bzw. die Übersetzung des Veranstalters werden bei dem Seminar zugrunde gelegt, auch wenn andere Übersetzungen gut verwendet werden können.

Peter Antes u. a.: Der Islam, Religion – Ethik – Politik, Stuttgart 1991

Bertram Schmitz: Der Koran, Sure 2 Baqara - Ein religionswissenschaftlicher Kommentar, Stuttgart 2009

 

 

 

 

Bemerkung

Als vorbereitende Lektüre: Peter Antes: Islam, in: Die Religionen der Gegenwart  - Geschichte und Glaube, Hg. P. Antes, München 1996, 66-87 

 

Lerninhalte

Der Islam nimmt weltpolitisch eine bedeutende Rolle ein. Zugleich ist er in den letzten Jahrzehnten von einer weit entfernten orientalischen Religion zu einem entscheidenden Faktor interkulturellen, interreligiösen Lebens auch in Mitteleuropa geworden. Die religionsgeschichtlich gesehen zentrale Stellung des Korans ermöglicht einen praktikablen Zugang in diese letztlich vielgestaltige Religion. Diese wird in der Lehrveranstaltung ausgehend vom Koran, insbesondere anhand seiner bedeutsamen 2. Sure entfaltet.

Die 2. Sure wird zunächst als Kerntext zugrunde gelegt. Beziehungen zum Judentum und Christentum werden aufgezeigt und lassen den spezifischen Charakter des Korans und daraufhin des Islams deutlich werden. Anschließend werden aus dem Koran heraus die zentralen Elemente der islamischen Lehre, der Rechtleitung für Leben und Alltag und des Rituals erläutert.

 

Zielgruppe

EvT_06/3 : Interreligiöses Lernen


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz