Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

"Alles sehr sehr geil" - Hyperironie und Ultraromantik - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2285 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe)    10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 22.10.2019 bis 04.02.2020  Hs 50 / Hohes Haus - Hs 50/402 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Graf, Guido, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LIT-Poet1 Poetik, TM 1: Geschichte der Poetik / poetologische Grundbegriffe
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LIT-PAkoll Projektorientierte Auseinandersetzung mit der Theorie und Praxis von Formen kollaborativen und kollektiven Schreibens und Lesens
LIT-KuLi3 Kulturwiss. d. Lesens/Schreibens (TM 3) / Kulturwiss. d. lit. Feldes (TM 1): Einführung ins literarische Feld: Institutionen, Akteure, Strukturen, Prozesse
MLIT-SB311 Mastermodul 1 (ab PO 2014) Prod. u. Inszen. v. Lit., TM 1: Seminar Autorschaft, Theorie, Diskurs, Inszenierung
MLIT-SB312 Mastermodul 1 (ab PO 2014) Prod. u. Inszen. v. Lit., TM 2: Seminar Medien der Inszenierung von Literatur
LIT-PoLiS3 Poetik und lit. Schreiben I, TM 3: Einführung in die kulturjournalistischen Schreibweisen
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

Groß, Hertwig, Kassier (Hg.): Mindset Malibu, Nürnberg 2018.  Leonhard Hieronymi: Ultraromantik, Berlin 2017.

Zusätzlich: Reader

 

Bemerkung

Studienleistung: Lektürejournal

Lerninhalte

Wie kommen wir wieder heraus aus der ironischen Hölle? Liegt die Zukunft in der Utopie der Hyperironie? Neue Romantik, Sprachen der Ironie und des Ernstes: ein Lektüreseminar für die nächste Gegenwart. Eine Anleitung, wie man es schafft, kein zynischer Stinkstiefel zu sein und dennoch genießt, ohne gleich zum*r verantwortungslosen Eskapisten*in zu mutieren. Für die Jungen. Die Hungrigen. Die Explorer. Die Content Creator. Die Träumer. Die Aufgeweckten. Die Säbelrassler. Die Heroes. Und für alle, die es werden wollen. 

 

Zielgruppe

• Sb 2, M 2, TM 2: Kulturwissenschaftliche Problematisierung von Schreibprozessen, TM 3: Kulturgeschichte der Schrift und Genealogie des Schreibens.

• Sb 3, M 1, TM 1: Autorschaft: Theorie, Diskurs, Inszenierung, TM 2: Geschichte, Methoden und Techniken des Lektorats, TM 3: Schreiben und Reflektieren von Paratexten

• Sb 3, M 2, TM 1: VerlagsarbeitenalsVerfahren der Vermittlung und Inszenierung von literarischen Texten, TM 2: Konzeption und Entwicklung eines Projekts zur Präsentation, Inszenierung und Vermittlung von Literatur


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Seminare MA  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz