Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

"Beziehungen wie im Bilderbuch" - Kommunikationsstrategien, Transmedialität und didaktische Perspektiven - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1849 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 10:00 bis 12:00 wöchentlich Hs 27 / Pferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan    

Erster Termin: 01.11.

 
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Linke, Maleen verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LKUB-AM3T3 Aufbaumodul 3, TM 3: Exemplarische Themen der Kunstpädagogik und Kunstdidaktik
MLKU-MM21 Mastermodul 2, TM 1: Kunstpädagogische Praxis und Diskurse im Kunstunterricht der Primarstufe
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
LGHR-05b1 Mastermodul, Individueller Profilierungsbereich: Wahlveranstaltung (2 LP)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Bemerkung

Im Master Lehramt ausschließlich für die Primarstufe belegbar.

Lerninhalte

Ziel des Seminares ist es, mit den Studierenden verschiedene Gestaltungs- und Kommunikationsstrategien von Bilderbüchern vor dem Hintergrund von Transtextualitäts- und Transmedialitätsdimensionen zu erarbeiten. Hierdurch sollen die Studierenden die Möglichkeit erhalten, als Pädagog*innen Kinder respektive Schü̈ler*innen für die Strategien der Bild-Text-Gattungen sowie der Intertextualität/-medialität zu sensibilisieren. So können diese einerseits auf einen kritischen Umgang mit den Bildern und Bild-Text-Kombinationen ihrer Lebenswelt vorbereitet werden, anderseits aber auch durch die Bild(erbuch)rezeption eigene Bildsprachen erproben und entwickeln. Neben 'traditionellen' Illustrationen und Gestaltungsweisen werden im Seminar aktuelle inhaltliche Tendenzen sowie aktuelle Tendenzen der Bildsprache und Gestaltungsform von Bilderbüchern analysierend betrachtet und in transtextuelle/-mediale Beziehungen gesetzt.

Dieses Seminar wird grundlegende Aspekte der Bilderbuchbetrachtung und -analyse thematisieren.

Zielgruppe

Im Master Lehramt ausschließlich für die Primarstufe belegbar.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Seminare  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz