Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Planetary Perspectives - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1822 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache englisch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 17:00 Einzeltermin am 01.11.2019 Hs 48 / Malerei - Hs 48/005 (Domäne - Kleiner Seminarraum - Inst. für Bildende Kunst) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 01.11.2019
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 17:00 Einzeltermin am 15.11.2019 Hs 48 / Malerei - Hs 48/005 (Domäne - Kleiner Seminarraum - Inst. für Bildende Kunst) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 17:00 Einzeltermin am 17.01.2020 Hs 48 / Malerei - Hs 48/005 (Domäne - Kleiner Seminarraum - Inst. für Bildende Kunst) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 17:00 Einzeltermin am 24.01.2020 Hs 48 / Malerei - Hs 48/005 (Domäne - Kleiner Seminarraum - Inst. für Bildende Kunst) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
David, Lizza May verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
McGovern, Fiona, Professorin Dr. verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MBK-SB313 Mastermodul, TM 3: Übung: Konstruktion und Reflexion von Inszenierungsformaten (Praxis)
KUN-INSZ3 Insz. d. Künste, TM 3: Übung: Praxis des Inszenierens in und mit Bildmedien
LKUB-AM2T2 LA AM 2 / Kunst u. Bildwiss., TM 2: Reflexive künstlerische und wissenschaftliche Praxis zu visuellen Phänomenen der Kultur
KUN-M3/3 Künste u. Medien, TM: Übung: Konzeption und Realisation einer kulturwissenschaftlichen Präsentation oder Publikation
KUN-M2/2u4 Gegenwartskunst in Th. u. Praxis, TM: Übung: Experimentelle künstlerisch-praktische Untersuchungen zu einem Rahmenthema (angebunden an Seminar)
KUN-M3/2 Künste u. Medien, TM: Bildende Kunst und populäre Kultur
KUN-M3/1 Künste u. Medien, TM: Bildende Kunst und die anderen Künste
KUN-M4/1u3 Kunst u. Vermittlung, TM: Seminar Untersuchung und Entwicklung von Präsentations- und Vermittlungskonzepten für Bildende Kunst
KUN-M4/2 Kunst u. Vermittlung, TM: Übung Experimentelle Erprobung und konzeptuelle Planung von Vermittlungsstrategien
LKUB-AM2T1 LA AM 2 / Kunst u. Bildwiss., TM 1: Visuelle Kultur der Jetztzeit
MBK-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 3: Übung Entwicklung und Erprobung konkreter Vermittlungsstrategien und -verfahren
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Literatur

Die Pflanzenwelt rund um Hildesheim: 33 Botanische Wanderungen im Hildesheimer Land, hrsg. von Paul-Feindt-Stiftung Hildesheim, Hildesheim: Gerstenberg 2007
www.m12.manifesta.org

Bemerkung

Der Termin der abschließenden Sitzung wird im Verlauf des Seminars festgelegt.

Lerninhalte

Working with the notion of the unknown we will follow personal to collective planetary questions, f.e. climate change. From the classically feminist question of the „personal is political“, we will start to open up the scale to the „personal is geological“ (1) and even further to space (2). From current techniques of planet imagery to taxonomy of wild flowers in the area of Hildesheim as a starting point, we will work together with plants, objects, sounds, photography or painting to find out traces linking local to global narratives and experiment between facts & fiction. This practice-based class will lead to a presentation in form of an exhibition, an action or interventions in public space.

(1) Anthropocene Feminism, Colebrook, p. 2

(2) also see the term „OFF-CENTER“ Anthropocene Feminism, Braidotti, p.26

Lizza May David’s multidisciplinary practices involves autobiographical narratives relating to identity, memory, knowledge and its loss in a personal and collective sense. Responding and resonating to these through mark making on canvas allows her furthermore to question how ideologies run through our bodies, influencing human/nonhuman relations, materialities, and indexical affinities. David studied at the Academy of Fine Arts Nuremberg and University of Arts Berlin, Germany.

www.lizzamaydavid.com

 

Seminarsprache ist Deutsch und Englisch.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz