Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Vertiefte faunistische Bestimmungsübungen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Exkursion Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3328 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
iCalendar Export -.  bis  wöchentlich          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Richter, Torsten, Dr. verantwortlich und durchführend
Büchs, Wolfgang, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Ludolphy, Catharina verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.Sc. Umweltw. u. Naturs.
Master M.Sc. Umw.,Naturs.,Nachh.
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung Biologie
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLB-VM3 Vertiefungsmodul V3: Angewandte Biologie und ihre Randgebiete
BLB-VM2 Vertiefungsmodul V2: Biologie und Gesellschaft
BLB-VM1 Vertiefungsmodul V1: Ausgewählte Tier- und Pflanzengruppen und Lebensräume
MUN-M4-21 Modul 4-2 (PO 2014) / Vertiefungsmodul Angew. Umweltschutz (M.Sc. UWW-UMWELTSCHUTZ) (PO 2011), TM 1: Veranstaltungen zur Angewandten Ökologie, Renaturierungsökologie, Naturschutzbiologie ... (PO 2014) / Umweltschutz in Wissenschaft und Praxis (PO 2011)
MUN-M6Ökol M 6, Bereich Ökologie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Biologie und Chemie
Inhalt
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Die üblicherweise als Tagesexkursionen durchgeführten Bestimmungsübungen werden in loser Folge während des gesamten Jahres angeboten, in der Vorlesungszeit vorzugsweise freitags. Für den Leistungsnachweis ist eine Teilnahme, auch verteilt über mehrere Semester, an mindestens 6 ganztägigen Exkursionen und eine schriftliche Ausarbeitung zu einer der vorgestellten Tiergruppen notwendig.

 

Lerninhalte

Basierend auf den Kenntnissen aus den Tierbestimmungsübungen im Basismodul Artenkenntnis werden ausgewählte naturschutzfachlich relevante Gruppen und ihre Lebensräume und Lebensraumansprüche  in einer Reihe von Exkursionen vertieft. Wesentliches Lernziel ist dabei die sichere Ansprache von Arten unter Freilandbedingungen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz