Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Negociación entre culturas - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4210 Kurztext NegCult
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits 4 Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 12.03.2019 - 03.04.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 04.04.2019 16:00:00 - 12.04.2019 12:00:00

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 08:30 bis 10:00 s.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 064 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Iglesias Delgado, Ana María verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. I I M (PO 2009)
Bachelor B.A. I I M (PO 2014)
Bachelor Interkult. Kommunikation
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BIIMa-S23 S2-3: Theorie und Praxis Interkultureller Verhandlungen
BIIM-S3-3c S3-3c/IKK10: negociación entre culturas
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Interkulturelle Kommunikation
Inhalt
Voraussetzungen

Kentnisse der spanischen Sprache auf dem Niveau B1+ (Mindestnote im Teilmodul S3-2c von 3,0), sowie Englisch Niveau B2.

Lerninhalte

Negociación y aprendizaje de idiomas

Im Seminar wird es um Theorie und Praxis des interkulturellen Aushandelns gehen. Im Seminar wird anhand von wissenschaftlichen Texten, sowie Texten aus verschiedenen Medien (auf Deutsch,  Englisch und Spanisch) und authentischen Gesprächen theoretisch und praktisch ein Verständnis für die Komplexität von Aushandlungssituationen erarbeiten, in denen die Sprachen Deutsch und Spanisch eine Rolle spielen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Fremdsprachenlernen.

Die Veranstaltung findet in deutscher und spanischer Sprache statt. Kentnisse der spanischen, deutschen und englischen Sprache auf dem Niveau B1+ sind nötig.

Zielgruppe

·     BA, IIM ab 3. Sem. Aprobados los módulos G (Grundlagen), S1 (Basis Angew. Sprachwissenschaft), S3-1 (Negotiating Across Cultures) y S3-2c (Mündliche und schriftliche Sprachkompetenz Spanisch).

·     BA IKÜ, aprobados los módulos IKK1, IKK2 e IKK3.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz